Banner

SCE Landesliga: Rahlstedt - SC Egenbüttel 0:1 (0:0)
30.09.2006

die 93er Tor: 57. Minute Jan Erdmann (Foto rechts)
Gern kamen wir dem Wunsch aus Rahlstedt nach, das Spiel von Sonntag morgen auf Freitag abend zu verlegen. An dieser Stelle vielen Dank für die Kiste Bier, die uns Rahlstedt als Dank für die Zustimmung der Verlegung in die Kabine gestellt hat. Obwohl der R SC momentan Vorletzter der Tabelle ist, waren wir durch Heimsiege u.a. gegen Süderelbe vor dem Aufsteiger gewarnt und gingen das Spiel auch sehr konzentriert an. Bereits in der ersten Minute prüfte Dennis von Bastian aus der Distanz den Torwart von Rahlstedt, ein guter Beginn. Auch die nächsten 10 Minuten spielten wir gut, verloren dann aber den Faden und vor Thomas Prinz tauchte im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit 3 mal ein Spieler von Rahlstedt völlig frei auf. Mit Glück für uns ging es torlos in die Halbzeitpause, in der einiges angesprochen werden musste
Hier ist der vollständige Bericht
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Hammoniastaffel   +   +   Hier die Torjägerliste


Bericht: Ralf Palapies / Foto: Claus Hinz

93er II: Siegesserie hält auch in Waldenau
30.09.2006

die 93er
Jedes Spiel ist anders, dies sollten sich die Egenbüttler Jungs merken, denn nur mit ganz viel Dusel gewannen wir auch diese Partie. Am Anfang lief es wie immer, Egenbüttel im Vorwärtsgang und der Gegner erstmal eingeschnürt in der eigenen Hälfte. Das Zusammenspiel aus den letzten Begegnungen fehlte heute. Die einzelnen Aktionen unserer Spieler wurden von den gutstehenden Abwehrspielern zunichte gemacht. Waldenau legte nach 10 Minuten den Respekt vor uns ab und der erste Konter führte gleich zum 0:1 Rückstand. Dieses Gegentor hätte nicht fallen brauchen, wenn jeder Spieler seine Position halten würde und sich auf seine Aufgabe konzentriert. Einen für uns gepfiffenen Freistoß an der Mittellinie führte Gerrit blitzschnell aus. Der Gegner war noch damit beschäftig sich wieder zu ordnen, als Pierre den Ball bekam, alleine auf das Tor zulief und den Ausgleich schoss (12. Min.). Der Ausgleichtreffer sollte eigentlich für Ruhe sorgen, doch durch das katastrophale Defensivverhalten der Jungs, konnte Waldenau sich immer wieder gut in Szene setzen und gefährlich vor unserem Tor auftauchen.

Hier ist der Bericht vom Spiel gegen den SuS Waldenau

Bericht und Fotos: Roy Schosinsky (Bilder zum Vergrößern anklicken)

95er 3.D: Auswärtssieg bei BW zum Saisonende
30.09.2006

die 93er 95er 3.D: Auswärtssieg bei BW zum Saisonende die 93er Fußball kann ja so einfach sein. "Ihr müsste einfach genauso spielen wie am letzten Sonntag gegen Hörnerkirchen und schon geht das Ding klar." Hat sogar geklappt. O.k., zugegeben, es war nicht so einfach wie beim 5:0 in der Vorwoche, aber die Jungs haben beim Auswärtsspiel in Schenefeld bewiesen, dass sie auf dem Großfeld angekommen sind. Im letzten Jahr hatten wir hier knapp mit 1:0 gewonnen, es war ein über weite Strecken ausgeglichenes Spiel. Heute sah es ähnlich wie aus wie damals.
Genau wie damals (und wie letzte Woche) kam kein Schiedsrichter - gegen Hörnerkirchen sollte Niendorf pfeifen, heute Eidelstedt - kein Referee ließ sich blicken, absolut unsportlich. So musste Dirk zur Pfeife greifen und war am Ende froh, als er diesen undankbaren Job überstanden hatte.
Hier ist der Bericht vom Auswärtssieg bei BW

Bericht & Foto: Arne Steenbock

Reserve: 6:0- Arbeitssieg bei Bau- Weiß 96
25.09.2006

Moorweg
Tore: 1:0 (21.) Marcello Crispi, 2:0 (53.) Philipp Taubitz, 3:0 (60.) Henning Hermann, 4:0 (61.) Tim Sonnenschein, 5:0 (75.) Lars Wendel, 6:0 (81.) Philipp Taubitz
Getrost als Arbeitssieg kann man den 6:0 Erfog der Reserve des SCE bezeichnen. Arbeitssieg deshalb, weil eindeutig die konditionellen Vorteile den Ausschlag gaben. Fußballerisch, speziell in der ersten Halbzeit, kam das eher einer mehrfachen Körperverletzung an alle anwesenden Zuschauer gleich. Mißlungende Ballannahmen, verstolperte Ballmitnahmen, Fehlpässe, verlorene Zweikämpfe und die Laufbereitschaft einer Straßenlaterne hatten zur Folge, daß den zuschauenden SCE- Anhängern zwischenzeitlich eine Erblindung drohte. Nein, das war gar nichts. Sowohl die Ansprüche der Spieler, als auch die an die Spieler sind hier eindeutig höher anzusetzen und so muß kämpferisch und fußballerisch wesentlich mehr zu sehen sein.
In der zweiten Halbzeit sah es dann auch schon ein wenig besser aus, es wurde mehr gelaufen und es wurde zumindest in Abschnitten auch einmal Fußball gespielt. Es fielen jetzt zwangsläufig auch Tore, jedoch das Niveau des Spieles verbesserte sich nicht wesentlich. Fazit: Grottenkick, aber Tabellenführung bestätigt. Schnell vergessen und hoffen, daß dies ein Einzelfall war. Sollte es an der richtigen Einstellung gelegen haben, sollten spätestens jetzt die Augen geöffnet sein, sonst droht bald eine böse Überraschung und zwar schon am nächsten Wochenende gegen den Tabellenletzten aus Wedel.+   +   Hier die Torjägerliste der SCE Reserve

Bericht: Jan Rohde / Foto © archiv

SCE 1. Alte Herren: Gencler Birligi gegen SCE 4:1
24.09.2006

Nachdem das Spiel von Gencler von Samstag auf Sonntag verlegt wurde, hatte Kalle (Urlaub in Bayern beendet) alle Hände voll zu tun, um mal wieder eine schlagkräftige Mannschaft zu bekommen.
Es war eher eine angeschlagene Rumpfmannschaft, viele Spieler mit Blessuren oder anderen Wehwehchen. Gencler Birgili dagegen aufgestockt mit einigen Ligaspielern. In den ersten 15- 20 Minuten bestimmten wir das Spiel und konnten uns einige gute Chancen erspielen, die aber abgewehrt wurden. Danach kam Gencler immer besser ins Spiel und erarbeitete sich Torchance um Torchance. Wie so oft in den letzten Begegnungen, war es ein Abwehrfehler, der zum schmeichelhaften 1:0 für Gencler (24. Min.) führte. Der Kopf wurde hängengelassen, Zweikämpfe leichtfertig verloren, Gegenspielern zu viel Platz gelassen und Bereitschaft zum Mitlaufen fehlte. Hier ist der vollständige Bericht

Bericht & Foto: Roy Schosinky (Bild zum Vergrößern anklicken)

SCE Landesliga: SC E - TSV Sparrieshoop 1:0 (Halbzeit 1:0)
24.09.2006

die 93er
Wieder ein Heimspiel am Freitag, wieder super Wetter, eine tolle Stadionzeitung (danke Timo, Helge, Henning), ein gut aufgelegter Stadionsprecher (danke Kolja - Foto rechts), ein ehrenamtlicher Kassierer (danke Reiner) unsere tollen Zuschauer und ein toll her gerichteter Rasen (danke Axel). Da wollten wir doch mit einem tollen Spiel für die immer mehr werdenden Fans des SC Egenbüttel nachlegen.
Dies gelang uns leider nicht vollständig. Es war ein von beiden Seiten sehr hektisches Spiel mit wenig Höhepunkten vor beiden Toren.
Eine unserer wenigen Chancen nutzte Philipp Taubitz nach tollem Zusammenspiel von Dennis von Bastian und Boris Morgardo zum 1:0.
Hier ist der vollständige Bericht
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Hammoniastaffel   +   +   Hier die Torjägerliste


Bericht: Ralf Palapies / Foto: archiv

C-Sonderklasse (93er): Niederlage gegen St. Pauli
23.09.2006

die 93er
Gegen einen starken FC hatten wir heute leider keine rechte Chance. Obwohl, bevor es bei uns zum ersten Mal so richtig gefährlich wurde, kann Alex das 1:0 erzielen. In der Folge standen wir dann auch recht passabel, nur leider konnten sich die starken Einzelspieler von St. Pauli immer wieder gefährlich in Szene setzen. So nützt einem die beste Staffelung natürlich herzlich wenig, wenn einzelne Spieler des Gegners ohne Probleme um drei und mehr eigene Spieler herumkurven, ohne dass ein einziger dann beherzt eingreift. Der schnelle 0:3 Rückstand war dann die konsequente Folge und mit dem Halbzeitpfiff mussten wir fatalerweise auch noch das 0:4 hinnehmen.
Die zweite Hälfte zeigte sich dann aber, dass meine Mannschaft sich hier nicht ohne weiteres vorführen lassen wollte und erkämpfte und erspielte sich immer mehr Spielanteile.

Hier ist der Bericht vom Spiel gegen den FC St. Pauli

Bericht : Trainer Matthias Sievers - Fotos: Marion Petersen (Bilder zum Vergrößern anklicken)

SCE Reserve: 5:1 Sieg gegen Kickers im Spitzenspiel bringt Tabellenführung
17.09.2006

Moorweg Im heutigen Spiel gegen Kickers ging es um die Festigung des zweiten Tabellenplatzes. Auch wollten wir heute endlich einmal zu Null spielen. So sind wir motiviert und hoch konzentriert ins Spiel gegangen. Die ersten 15 Min. gehörten uns, ohne das etwas Zählbares dabei herauskam. Und so kam Kickers nach einem Abstimmungsproblem in der Abwehr zum 1:0 in der 23. Min. Das Gegentor hat unsere Mannschaft jedoch wieder aufgeweckt. Die erste brauchbare Ecke verwandelte Tim Sonnenschein mit einem herrlichen Kopfball zum Halbzeitstand von 1:1.
Nach Wiederanpfiff wurden wir spielbestimmender, obwohl die sommerlichen Temperaturen manchmal hohes Tempo vermissen ließen. Noch mehr Schwierigkeiten schien damit allerdings Kickers Halstenbek zu haben. Erst recht nach dem Platzverweis für ihre Nr. 11. Nach dem 2:1 durch Daniel Viranyi nach 73 Min konnten wir in den nächsten Minuten das Spiel für uns entscheiden. 3:1 in der 75.Min. - Torschütze Tim Sonnenschein und drei Min. später das 4:1 durch Thilo Bressel.
Hier ist der vollständige Bericht

SCE II: Alle Begegnungen und Tabelle der Kreisliga Staffel 7   +   +   Hier die Torjägerliste der SCE Reserve


Text: Ron Müller - Trainer / Foto Claus Hinz

SCE Landesliga: 0 : 0 bei Grün Weiss Harburg bringt Tabellenplatz 3
17.09.2006

die 93er
Mit gemischten Erwartungen traten wir die Fahrt nach Harburg an. Uns war klar, das wir auf einen Gegner treffen würden, der an Spielstärke im Gegensatz zur letzten Saison zugelegt hat. Dennoch hofften wir, die 3 Punkte mit nach Egenbüttel zu nehmen. Bei warmen Temparaturen und auf einem sensationellen Rasenplatz hatten wir in der ersten Halbzeit mehr Spielanteile und auch die besseren Torchancen, nur ein Tor wollte nicht gelingen. In der 17. Minute verzog Erdmann nach tollem Anspiel von Lerch (Foto rechts) und in der 26. und 32. Minute vergaben Schröder und Fritz in aussichtsreicher Postion. In der zweiten Hälfte dann ein anderes Bild. Wir konnten uns kaum noch konstruktiv nach vorn entwickeln, hatten zu schnelle Ballverluste und zu ungenaue Anspiele. GW kam immer besser ins Spiel und hatte nun nicht nur mehr Spielanteile, sondern auch die klareren Torchancen.
Hier ist der vollständige Bericht
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Hammoniastaffel


bericht: Ralf Palapies / Foto © claus hinz

93er II: Kantersieg gegen den Tabellenzweiten
16.09.2006

die 93er
In Hemdingen/Bilsen sollten wir als Tabellenführer gegen den Zweiten antreten. Vom Papier her ein Spitzenspiel, allerdings nur vom Papier. In der ersten Viertelstunde hatten unsere Mannen die höheren Spielanteile und führten bereits mit 2:0. Eine weitere Analyse vom Spiel ist kurz gefasst:
EGENBÜTTEL SPIELT AUF DAS TOR VON HEMDINGEN/BILSEN !!!
Eine klägliche Torchance mußte unser Torwart Barry entschärfen und als besonderes Vorkommniss sei erwähnt, dass ein Spieler der Gegner, in der 25.Minute die ROTE KARTE wegen Pöbelei gegenüber seines eigenen Vaters bekam ......ohne Kommentar!
Hier ist der Bericht vom Sieg gegen den Tabellenzweiten

Bericht : Peter Schulz - Fotos: Roy Schosinky (Bilder zum Vergrößern anklicken)

SCE 1. Alte Herren - Ellerau 2:3
16.09.2006

Zuerst hagelte es mal wieder absagen ohne ende und ich hatte wieder die Arbeit eine vollzählige Mannschaft zu bekommen. Dafür möchte ich mich bei Gölle, Bessy, Lühmi, Axel und Tanne bedanken. Es war mal wieder die alte Leier, besser gespielt, trotzdem am Ende mit leeren Händen da stehen.
In den ersten 25 Minuten bestimmten wir das Spiel, weil alle konsequent ihre Position hielten und wir dem Gegner keinerlei Spielräume ließen. Die erarbeiteten Torchancen wurden kläglich aus der zweiten Reihe vergeben.
Danach kam Ellerau stärker auf, auch unsere Schuld, weil wir nicht mehr nah genug am Mann standen und diese Freiheit nutzte Ellerau mit einem Distanzschuss zum 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause. Hier ist der vollständige Bericht

Bericht & Foto: Roy Schosinky (Bild zum Vergrößern anklicken)

93er II: Heimsieg bei strahlendem Sonnenschein
12.09.2006

die 93er
Beim ersten Heimspiel der Saison, sollten wir optimales Wetter zum Fußballspielen bekommen. Strahlender Sonnenschein, so um die 24 °C und ein sichtlich gutgelaunter Fanclub (wieder jenseits der 20 !!!) am Spielfelldrand. Im Vergleich zu unserem ersten Gegner, TSV Wedel, der uns im Durchschnitt um einem Kopf überragte, sollten die Spieler von unserem heutigen Heimspielgegner FC Elmshorn, von der körperlichen Ausstattung unserer gleichen sein.
Von Beginn an nahmen unsere Männer das Zepter in die Hand. In der 7. Minute dann auch schon das 1:0 für uns, Torben konnte von halblinks den Ball im Winkel des Elmshorner Tor versenken, ein schöner Treffer. Nur 5. Minuten später dann ein schönes Solo im Mittelkreis von Dennis. Nachdem er 4 Spieler (!!!) ausgetanzt hatte, passte Dennis zu Niclas. Der wiederum mit einem schönen Steilpass auf Finn, der die Kugel unhaltbar zum 2:0 versenkte.
Hier ist der Bericht vom Heimsieg

Bericht &/ Fotos: Peter Schulz (Bild zum Vergrößern anklicken)

Kreisliga 7: 6:2 Sieg der Reserve in Hetlingen
11.09.2006

die 93er Nach unserem Sieg gegen Komet wollten wir auch gegen Hetlingen die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Da Lurup schon Samstag mit 7:0 gewonnen hatte, war die Verteidigung des 2.ten Platzes Pflicht. Und so haben wir auch begonnen.
Konzentriert mit viel Laufbereitschaft hatte der Gegner nicht viel entgegen zusetzen. Chance auf Chance wurde so herausgespielt und in der 14.Min. konnte Daniel Viranyi (Bild rechts) das längst fällige 1:0 erzielen. Nach 25 Min. traf Jonas Rexig zum 2:0 und dem gleichen Spieler gelang 10 Min. später das 3:0. Noch vor der Pause war es wieder Daniel der den 4:0 Halbzeitstand besorgte. Drei Pfostentreffer und etliche Tormöglichkeiten ließen das Ergebnis für Hetlingen noch gut aussehen
.....hier ist der vollständige Bericht
SCE II: Alle Begegnungen und Tabelle der Kreisliga Staffel 7   +   +   Hier die Torjägerliste der SCE Reserve


Bericht: Ron Müller - Trainer / Foto: claus hinz (Bild zum vergrößern anklicken)

TSV Heist - SCE 1. Alte Herren 2:3
11.09.2006

Heute spielten die beiden Tabellenletzten gegeneinander, es entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein einseitiges Spiel auf das Heister Tor, aber unsere Chancen vergaben wir Kläglich. Heist kam zu keinen nennenswerten Torchancen, da wir in der Abwehr nichts anbrennen ließen. Durch einen zweifelhaften Elfmeter, den Jan (18 Min. Foto rechts)sicher verwandelte gingen wir verdient in Führung. Das 2:0 erzielte Michael nach einer Ecke mit einem sehenwerten Kopfball. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.
Nach der guten ersten Halbzeit zeigten wir in den ersten 20 Minuten ein völlig anderes Gesicht. Alles was man falsch machen kann, haben wir getan um den Gegner stark zu machen. Die Konsequenz ließ nicht lange auf sich warten, zuerst der Anschlusstreffer und dann der Ausgleich. Hier ist der vollständige Bericht

Bericht: Roy Schosinky

C-Sonderklasse (93er): In Lohbrügge abgestraft
11.09.2006

die 93er
Schönes Wetter in Lohbrügge. Aber leider schien die Sonne heute ausschließlich für den Gegner. Von der ersten Minute an fand meine Mannschaft heute keine Einstellung zum Gegner bzw. hatte Probleme überhaupt ins Spiel zu kommen. Oftmals wurde hinterher gehechelt, dem Gegner beim Kombinieren zugeschaut und der Ball leichtfertig wieder aus den eigenen Reihen dem Gegner übergeben. Passend hierzu das 0:1 (20.): Dominik verliert im Zweikampf den Ball, alle warten auf den Pfiff des Schiris (muss doch Foul gewesen sein!), der allerdings ausbleibt und drei Lohbrügger können sich vor unserem Tor aussuchen, wer ihn denn jetzt reinmacht. Tja, Foul ist wenn der Schiri pfeift und auch nur dann! Und bis zum Pfiff des Schiris hat jeder gefälligst weiter nach hinten zu arbeiten
Hier ist der Bericht vom Spiel in Lohbrügge

Bericht: Trainer Matthias Sievers / Fotos Marion Petersen (Bild zum Vergrößern anklicken)

Hurra, Hurra ! Die 94er sind wieder da!
11.09.2006


Nachdem im letzten Jahr unsere Vorstellungen vom Verlauf der Saison nicht wirklich eingetroffen sind, waren wir unsicher, was diese Saison so bringen wird. So trafen wir uns 2 Tage vor unserem ersten Spiel im Pokal gegen HR zu einem ersten Lauf und Konditionstraining. Axel scheuchte uns eine ganze Stunde durch sämtliche Feldwege in der Umgebung des Moorweges und so kamen wir nach einer Stunde glücklich, aber völlig kaputt wieder an. Am Tag drauf stand auf dem Platz Kroonhorst in Osdorf noch ein Vorbereitungsspiel auf dem Programm. Das erste Mal - ohne jedes Balltraining -, dass wir wieder spielen durften. Wir waren alle überrascht. Der Gegner war zwar nicht besonders stark, aber das Zusammenspiel klappte erstklassig. Wir ließen den Ball laufen und kamen wie von allein zu 4 schönen Toren ohne eines zu fangen. Die Trainer und auch alle Zuschauer hatten viele lobende Worte für uns übrig.
Hier ist der vollständige Berichtvon den 94ern


Bericht & Foto: Holger Tramm (Bild zum Vergrößern anklicken)

95er 3.D: Unglückliche Auswärtspleite bei Holsatia
10.09.2006


Das zweite Punktspiel der Saison führte uns nach Elmshorn zum dort ansässigen Verein Holsatia - für uns wieder absolutes Neuland. Nach Absagen von Alex und Kilian half Jana mal wieder bei uns aus. Wir forderten vor dem Spiel Wiedergutmachung für die letzte Woche, ein derart schlechtes Spiel musste eine Eintagsfliege bleiben. Der SCE versuchte diesmal die Vorgaben besser umzusetzen, war in den ersten Minuten die überlegene Mannschaft. Wir spielten statt mit einer Raute mit einer so genannten "flachen Vier", was deutlich besser klappte. Kevin und Kjell hielten ihre Positionen auf den Außen und Michi und Henning kurbelten das Spiel aus der Mitte an. So kamen wir zu ersten halbwegs guten Chancen, warteten aber zu lange mit dem Abschluss, wodurch die Holsatia-Abwehr immer noch rechtzeitig klärte. Nach schöner Vorarbeit durch Kevin und Jana kam Kjell (Foto) schließlich nach 19 Minuten frei zum Schuss, aus gut 18 Metern schlug es links oben ein - wunderschöner Treffer und die verdiente 1:0-Führung.
Hier ist der Bericht vom Spiel gegen Holsatia
Und hier ist die Homepage der 95er im SCE

Bericht & Foto: Arne Steenbock (Bild zum Vergrößern anklicken)

Landesliga Hammonia: SC Egenbüttel gegen Stellingen 88 2:1 (0:0)
09.09.2006

Moorweg
Die große Frage war, wie wir nach der 6:1 Niederlage in Rugenbergen reagieren. Ist diese Niederlage noch so sehr in den Köpfen der Spieler, das sie verkrampfen? Oder stecken wir das weg und erinnern uns an die guten Leistungen davor? Gegen Stellingen war beides der Fall. In der ersten Halbzeit wirkte die Mannschaft engagiert, machte aber zu viele leichte Fehler im Aufbauspiel. Dazu wurde von Anfang an deutlich, das Stellingen unsere schlechte Leistung aus dem Rugenbergen-Spiel ausnutzen wollte und trat sehr kampfstark und konzentriert auf. Allerdings wurde es in der ersten Halbzeit ein Spiel auf niedrigem Niveau, beide Mannschaften hatten kaum Zug zum Tor und wenig bis keine nennenswerten Torchancen.
Hier ist der vollständige Bericht - - - Bilder vom Spiel gegen Stellingen
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Hammoniastaffel


Bericht: Ralf Palapies / Foto: claus hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

90er: Pokalfight + Dramatik gegen Komet Blankenese
07.09.2006


Nachdem das erste Spiel letzte Woche wegen heftiger Regenfälle abgebrochen wurde, mussten die 90er des SCE erneut auf dem ungeliebten roten Rasen gegen Komet Blankenese antreten. Nach den ersten stürmischen Angriffsbemühungen vom Komet, kamen die Egenbüttler Jungs langsam ins Spiel hinein. Nach einer schönen Kombination über die linke Seite, flankte Michael sauber in den Rücken der Abwehr auf Felix Oppen, der mit einem satten Schuss aus 14 Metern den Ball zur 1:0 Führung ins Netz drosch. Leider fiel das 1:1 schon 7 Minuten später, nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr. Das Spiel war geprägt von Zweikämpfen im Mittelfeld, 1 gute Torchance noch durch Björn Behrens, der sich aber den Ball ein wenig zu weit vorlegte. In der 40 Minute dann ein Black des Keepers vom SCE, so dass ein Heber aus der Bedrängnis zum 2:1 Pausenstand führte.
....hier ist der vollständige Bericht vom Spiel gegen Komet Blankenese

Bericht & Fotos: Jörg Oppen (Foto zum Vergrößern anklicken)

Landesliga Hammonia: Bittere 1:6-Schlappe beim SV Rugenbergen
04.09.2006

Moorweg
Mit einer deftigen 1:6- Klatsche im Gepäck kehrte die Liga des SCE am gestrigen Sonntag aus Bönningstedt heim. In den ersten 20 Minuten diktierten der SCE das Spielgeschehen, ohne sich allerdings zwingende Torchancen zu erarbeiten. In der 20. Minute, nach einem überflüssigen Foulspiel auf der linken Abwehrseite des SCE, erzielten die Rugenbergener per Kopf das 1:0. Wieder ein Tor nach einer Standartsituation- wie schon in der letzten Saison, Erinnerungen wurden wach. Nur zwei Minuten später, fast im Gegenzug, rutschte ein hart geschossener Freistoß von Dennis von Bastian dem SVR-Keeper unter dem Körper durch. Erst im Nachfassen konnte der Keeper den Ball sichern. Allerdings war der Ball, für alle klar ersichtlich, schon hinter der Linie- nur leider nicht für den Schiedsrichter und den schlecht postierten Assistenten, sie ließen weiter spielen.
Hier ist der vollständige Bericht - - - Bilder von Arne Steenbock aus Rugenbergen
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Hammoniastaffel


bericht: Jan Rohde / Foto © Arne Steenbock (Bild zum vergrößern anklicken)

95er 3.D: Auftaktniederlage gegen Heidgraben
03.09.2006


Das Pokal-Aus in der Vorwoche bei Bergstedt hatten die Jungs eigentlich gut verkraftet, zumal der Gegner verdammt stark gespielt hatte. Wegen des Wetters gab es diese Woche nur eine Trainingseinheit - zu wenig, wie sich heute zeigen sollte. Das erste Heimspiel der Saison, ein unbekannter Gegner, dennoch waren alle motiviert, so sah es zumindest aus. Doch gleich in den ersten Minuten das totale Chaos auf dem Platz. Wie im Bienenstall wuselten alle durcheinander, Heidgraben übte schnell Druck aus, der SCE befand sich im totalen Tiefschlaf. Schon nach vier Minuten das 0:1, nachdem die komplette Abwehr gepennt hatte. Erst nach und nach fing das Team an zu kämpfen, kam aber kaum vor das andere Tor, alles war viel zu überhastet und ungeordnet. Im Mittelfeld wurden die Bälle viel zu schnell verloren, das Zusammenspiel klappte im Vergleich zur Vorsaison überhaupt nicht.
Hier ist der Bericht vom Spiel gegen Heidgraben
Und hier ist die Homepage der 95er im SCE

Bericht & Foto: Arne Steenbock (Bild zum Vergrößern anklicken)

93er II: 4:3 Kampfsieg im ersten Punktspiel
03.09.2006

die 93er
Endlich war es soweit, das erste Punkspiel der zweiten 93er Mannschaft wurde ausgetragen. Zum Saisonauftakt reisten wir mit einer Elternschar von ca. 20 Erwachsenen nach Wedel zum Auswärtsspiel beim TSV. In dieser Konstellation als 11er Mannschaft auf dem Großfeld ( letztes Jahr noch 7er Spielbetrieb) hatten wir noch keine Erfahrungswerte, deshalb waren wir sehr gespannt auf das erste Spiel. Nachdem sich beiden Mannschaften die ersten 10 Minuten sortierten, wurde in der 11 Minute unsere erste Chance kläglich vergeben. Allerdings wurde diese Szene von unserem Team als Wachrüttler genutzt und so kam es nicht von ungefähr, dass Nils nach einem herrlichen Freistoß von Finn in der 17 Minute das 1:0 erzielte.
Hier ist der Bericht vom Spiel gegen TSV Wedel

Bericht &/ Fotos: Peter Schulz (Bild zum Vergrößern anklicken)

Sternenflitzer: Chancenlos gegen Eimsbütteler Riesen
03.09.2006


Das zweite Saisonspiel und es sollte noch schwerer werden als in der Vorwoche. Gegner am Moorweg war GW Eimsbüttel, schon im Vorjahr ein unbequemer Gegner, der fußballerisch ganz stark ist. Auch körperlich war GWE unseren Mädels weit überlegen, die meisten Spieler einen Kopf größer und viel kräftiger gebaut, einige 94er-Mädels in den Reihen - es sollte eine Abwehrschlacht werden mit dem Ziel, möglichst lange das 0:0 zu halten. Wir begannen mit einer konsequenten Dreierkette, die ihre Sache wirklich ganz gut machte. Doch schon frühzeitig musste Marijke wegen Knieproblemen raus und Laura rückte in die Abwehr. Sie bekam es mit der wohl besten Spielerin der Grün-Weißen zu tun - eine Spielerin Typ Wayne Rooney: sehr kräftig und kompromisslos im Zweikampf (sie sah ihm sogar ähnlich...).
Hier ist der Bericht vom Spiel gegen Grün Weiß
Hier geht es zur Webseite der Sternenflitzer

Bericht & Foto: Arne Steenbock (Bild zum Vergrößern anklicken)

93er II: 4:3 Kampfsieg im ersten Punktspiel
03.09.2006

die 93er
Endlich war es soweit, das erste Punkspiel der zweiten 93er Mannschaft wurde ausgetragen. Zum Saisonauftakt reisten wir mit einer Elternschar von ca. 20 Erwachsenen nach Wedel zum Auswärtsspiel beim TSV. In dieser Konstellation als 11er Mannschaft auf dem Großfeld ( letztes Jahr noch 7er Spielbetrieb) hatten wir noch keine Erfahrungswerte, deshalb waren wir sehr gespannt auf das erste Spiel. Nachdem sich beiden Mannschaften die ersten 10 Minuten sortierten, wurde in der 11 Minute unsere erste Chance kläglich vergeben. Allerdings wurde diese Szene von unserem Team als Wachrüttler genutzt und so kam es nicht von ungefähr, dass Nils nach einem herrlichen Freistoß von Finn in der 17 Minute das 1:0 erzielte.
Hier ist der Bericht vom Spiel gegen TSV Wedel

Bericht &/ Fotos: Peter Schulz (Bild zum Vergrößern anklicken)

Kreisliga 7: SC Egenbüttel besiegt Komet Blankenese 4:1 (2:1)
03.09.2006

die 93er Tore: 0:1 Komet (18. Min.), 1:1 Jonas Rexig (25. Min.), 2:1 Hossein Zolfaghari (37. Min.), 3:1 Marcello Crispi (65. Min.), 4:1 Florian Gebauer (89. Min.),
Zu unserm heutigen Heimspiel gegen Komet Blankenese hatten wir uns viel vorgenommen. Die drei Punkte sollten in Egenbüttel bleiben. Die schwere der Aufgabe war klar, denn hier spielte der Tabellenzweite gegen den starken Tabellenvierten um den Verbleib in der Spitzengruppe.
Nach 18 Minuten wurde uns dies bestätigt und wir mussten des 0:1 durch eine Unachtsamkeit unserer Abwehr hinnehmen. Aber wir konnten den Schock schnell wegstecken und schon 7 Min. später den Ausgleich durch Jonas Rexig erzielen. Jetzt hatten wir das Spiel besser im Griff. Die Mannschaft bestimmte das Spiel und arbeitete sich viele Torchancen heraus. Nach einem gutem Eckball war es „ Hoss“ (Hossein Zolfaghari -Foto rechts) der mit einem Superkopfball das 2:1 in der 37. Min. erzielte. .....hier ist der vollständige Bericht + + hier sind Fotos vom Spiel
SCE II: Alle Begegnungen und Tabelle der Kreisliga Staffel 7   +   +   Hier die Torjägerliste der SCE Reserve


Bericht: Ron Müller - Trainer / Foto: claus hinz (Bild zum vergrößern anklicken)

Überzeugendes 4:2 gegen SV Wilhelmsburg beim ersten Heimsieg!
05.11.2005


Artikel aus dem Newsarchiv findest Du hier >>> Newsarchiv  


zurück zum Start

Auf alle Fragen zu dieser Webseite erhalten Sie hier eine Antwort:   Fragen und Kontakt

Sie haben diese Seite am um Uhr betreten.

[Besucherzähler]

© 1997 - 2006, Holomedia web design - M, T & C
zuletzt geändert am:

Holomedia aus Rellingen




Besucherstatistik

Webseiten counter

Besucher heute: Besucher gestern: zur Zeit online: