Banner

3.Runde im Otto Hacke Pokal
30.10.2007

A-Junioren Vossloch - SCE 2. Alte Herren 0 : 3
Seit Jahren versuchen wir im Pokal mal was zu reißen, meistens sind wir dann in der 1. Runde ausgeschieden. Dieses Jahr haben wir mehr Glück, erste Runde Glinde mit 2:0 geschlagen, zweite Runde Hohenhorst mit 3:1 nach Hause geschickt und in der dritten Runde haben wir unsere Freunde aus Voßloch mit 3:0 besiegt.
Beim Spiel in Vossloch hatten wir noch was gut zu machen, sind wir da letztes mal doch ziemlich böse unter die Räder gekommen aber letzte Saison ist ein Glück vorbei.......... Zur neuen Saison 07/08 konnten wir uns personell sehr gut verstärken. Mit Brandl, Schneider, Kicker und Lars haben wir sehr gute Leute dazu bekommen. Mit Brandl im linken Mittelfeld haben wir endlich eine Lücke schließen können, Schneider vor der Abwehr und defensiven Mittelfeld ist auch kaum noch zu ersetzen dazu Markus Wilhelm Kijek (Kicker) der gegen Voßloch alle Tore markieren konnte und das in einer Halbzeit , weil der Trainer in erst zur zweiten Halbzeit eingewechselt hat. Hier ist der vollständige Bericht

Bericht & Foto: Marco Dietrich

SCE Reserve: Toller 4. Platz zum Ende der Hinserie
28.10.2007

SC Egenbüttel II gegen FTSV Altenwerder 4 : 0 (2 : 0)
Tore: 1:0 Thilo Bressel (10. MIn.) 2:0 Laib Liebern (44. Min.), 3:0 Kevin Fölsch (42. Min.), 4:0 Dustin Heußmann (82. Min.)

Mit viel Glück konnte Altenwerder heute im Nachhinein doch klar mit 4:0 besiegt werden.
Doch es war auch Stefan Steen im Tor, der uns in der 1. Halbzeit im Spiel hielt. Mehrere Stellungsfehler im Defensivverband haben es den Offensivkräften des FTSV nämlich sehr einfach gemacht, ohne Körperkontakt vors Tor zu kommen. Doch der "Hexer" entnervte alle... Das, was wir uns vorgenommen haben, den Gegner in der eigenen Hälfte zu halten, ging nur bis zur 10. Minute auf. Da nämlich verwandelte Thilo Bressel auf tolle Weise einen von halbrechts ausgeführten Freistoß wunderbar zur 1:0 Führung. Doch dann gaben wir das Spiel aus der Hand. Es dauerte bis zur 44. Minute bevor wir wieder gefährlich vor dem gegnerischen tor auftauchten, Diesmal war es Laib Liebern, der energisch im 16er nachsetzte und dann zum 2:0 einnetzte.
Hier ist der vollständige Bericht
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Bezirksliga Staffel Süd - - - Hier die aktuelle Torjägerliste der SCE Reserve


Bericht: kolja Hack - Foto: claus hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

1 : 1 gegen Germania - ein spannendes Lokalderby
27.10.2007

SC Egenbüttel gegen Germania Schnelsen 1 : 1 (1 : 0)
Tore: 1:0 Jan Fritz (28. Min.) 1:1 Marco Heydorn (74. Min.)

Saison-Zuschauerrekord im Lokalderby am Moorweg. Gut 300 Zuschauer sahen ein echtes Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer SCE und Germania Schnelsen und am Ende ein gerechtes 1:1. Das junge Team aus Schnelsen präsentierte sich in Egenbüttel als bislang stärkster Gegner in der laufenden Saison und nahm verdient einen Punkt mit.
In einem sehr schnellen und fairen Spiel hatte der SCE leichte Vorteile im ersten Durchgang, auch wenn Germania zunächst die Initiative ergriff und mit Distanzschüssen (10., 12. und 20. Minute) das Tor des fehlerfrei spielenden Stefan Steen bedrängte. Gegen die gut gestaffelte Defensive der Germanen tat sich der SCE zunächst schwer, doch in der 28. Minute lag der Ball plötzlich im Germanen Tor. Nach einem Einwurf für Germania an ihrem eigenen Strafraum attakierte Jan Fritz seinen Gegenspieler, erkämfte sich den Ball und hatte plötzlich nur noch den Schnelsener Keeper gegen sich. Für den erfahrenen Jan Fritz kein Problem, zum 1:0 zu vollstrecken. Hier ist der vollständige Bericht
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Hammoniastaffel - - - Hier die aktuelle Torjägerliste der SCE Liga
Hier Bilder vom Punktspiel gegen Germania * * * Hier weitere Bilder vom Spiel von Arne Steenbock


Bericht & Fotos: claus hinz (Fotos zum Vergrößern anklicken)

Zu keiner Zei gefährdet
27.10.2007

2. Alte Herren SC Egenbüttel gegen Seestermühe 4 : 1
Die Liga Mannschaft spielte fast Zeitgleich mit uns und durch den Zuschauerstrom musste man weite Wege im kauf nehmen, um einen Parkplatz zu ergattern. Wir wollten heute endlich mal gegen Seestermühe gewinnen, da in der letzten Saison dieses Spiel annulliert wurde. Erinnert ihr euch: Kalle hatte 2 zu junge Spieler eingesetzt… aber, schwamm drüber.
Die Gäste aus Seestermühe liefen nur mit 10 Leuten auf. Die Vergangenheit zeigte, dass wir uns gegen unvollständige Mannschaften sehr schwer taten. Weil einige von uns meinten, sie müssen nur das notwendigste tun. Wir begannen das Spiel sehr konzentriert und zwangen Seestermühe unser Spiel auf. In der Anfangsphase erarbeiteten wir uns gute Chancen, aber die Auswertung lässt zu wünschen übrig. Das Offensivspiel klappte super, aber im Mittelfeld hatte der Gegner teilweise zu viel Spielraum. Unsere Angriffsbemühungen wurden wegen Unfähigkeit nicht belohnt. Hier ist der vollständige Bericht

Bericht & Fotos: Roy Schosinky (Bilder zum Vergrößern anklicken)

3:1 in Schenefeld - gelungene Generalprobe für das "historische Lokalderby"
22.10.2007

Blau Weiß 96 Schenefeld gegen SC Egenbüttel 1 : 3 (1 : 1) - -Tore: 0:1 Jan Fritz (25. Min.) 1:1 Hannes Fehr (44. Min.) 1:2 Björn Schröder (58. MIn.), 1:3 Nico Bösch (73. Min.)
Eine sehr defensiv eingestellte Mannschaft von Blau-Weiß 96 hat dem SCE das Leben an diesem herrlichen Sonntag Nachmittag nur bedingt schwer gemacht. Bereits in der zweiten Minute muss Jan Fritz völlig freistehend den Führungstreffer erzielen, aber sein Schuss war für den Torwart von Blau/Weiß keine große Herausforderung. In der 4. Minute dann nach einem Eckball eine Volley-Abnahme von Jens Lerch, auch knapp vorbei.
Blau-Weiß 96 kam kaum kontrolliert aus der eigenen Hälfte und in der 25. Minute war es dann soweit: einen langen Ball von Niklas Kowski spitzelte Jan Fritz am Torwart der Schenefelder vorbei zur Führung. Weitere gut vorgetragene Angriffe des SCE wurden im Torabschluß nicht konsequent genutzt und so reichte eine Konzentrationsschwäche nach einem Freistoß, um in der 44. Minute den Ausgleich zu kassieren. Hier ist der vollständige Bericht
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Hammoniastaffel - - - Hier die aktuelle Torjägerliste der SCE Liga


Bericht: Ralf Palapies - Foto: claus hinz (Fotos zum Vergrößern anklicken)

SCE Reserve: Unglückliche Niederlage beim neuen Herbstmeister HSC
21.10.2007

Harburger SC gegen SC Egenbüttel II 3 : 1 (1:1)
Tore: 0:1 Laib Liebern (12. Min.), 1:1 HSC (42. Min.), 2:1 HSC (65. Min.,) 3:1 HSC (35. Min.)

Durch insg. 19 Absagen für dieses Wochenende stellte sich auch das Reserve Team des SCE fast von selbst auf... Wie so oft mußten wir das Team wieder auf einigen Positionen umstellen - ABER, wir hatten an diesem Samstag nichts zu verlieren und so konnten wir absolut unbeschwert aufspielen. Das 5er Mittelfeld verschob in der erstn HZ sehr gut und ließ den HSC nur zu einer gefährlichen Torchance in der 10. Minute kommen. Doch danach war es das Spiel des SCE. In der 12. Minute wurde eine kurz geschlagene Ecke von Thilo auf den 2. Pfosten verlängert und unnachahmlich konnte Laib mit einem tollen Volleyschuß das 1:0 erzielen.
Dies geb zudem noch mehr Sicherheit. Leider wurde in der 42. Minute ein flach am 16er gespielter Ball von Andre unterschätzt und rutschte unter der Sohle durch. Der Gegenspieler bedankte sich mit dem schmeichelhaften Ausgleichstreffer. Hier ist der vollständige Bericht
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Bezirksliga Staffel Süd - - - Hier die aktuelle Torjägerliste der SCE Reserve


Bericht: kolja Hack - Foto: claus hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

Wir brauchen Unterstützung !!
17.10.2007

Wir freuen uns, mit der SCE Liga auf einem Spitzenplatz zu stehen, derzeit sind wir sogar Tabellenführer. Um dieses Niveau halten und ausbauen zu können, brauchen die Trainer dringend Unterstützung im organisatorischen Bereich. Es gibt eine ganze Reihe von Aufgaben, die wichtig für den Erfolg der Mannschaft sind, die aber von den zwei Liga Trainern auf Dauer nicht zusätzlich zu leisten sind, wenn sie ihre sportlichen Aufgaben mit vollem Einsatz angehen wollen.
Daher sind die Trainer auf der dringenden Suche nach einem verantwortungsvollen Betreuer (gern auch mit Manager-Qualitäten) für unseren Liga-Kader, der sie bei den Spielen und auch im Bereich Gesamtorganisation unterstützen möchte.
Die Aufgabe mit dieser jungen ehrgeizigen Mannschaft ist sicherlich sehr interessant: Die Liga-Trainer würden sich sehr freuen, möglichst kurzfristig einen Bewerber zu finden, mit dem sie alles weitere persönlich besprechen können.
Kontakt: Tel: 0173-2558011 / Mail: rpalapies@yahoo.de


Text & Foto: claus hinz (Fotos zum Vergrößern anklicken)

SCE Reserve: ...und wieder 2 Punkte liegen gelassen!
17.10.2007

TuS Finkenwerder gegen SC Egenbüttel II 3 : 3 (2:1)
Tore: 1:0 Philipp Taubitz (Eigentor 16. Min.), 1:1 Kevin Fölsch (30. Min.) 2:1 TuS F (35. Min.) 2:2 Daniel Viranyi (46. Min.), 3:2 Daniel Viranyi, 3:3 TuS F (89. Min.)

Mit vielen angeschlagenen Spielern mußte der SCE in die schwere Auswärtsaufgabe bei TuS Finkenwerder gehen. Hoss, Boris, Laib Flogge und Taube waren mehr oder weniger schwer angeschlagen. Doch kurz vor Anpfiff kam das OK von allen. Die 4er Ketten sspielen sich immer besser ein, so dass wir uns nun auch spielerisch verbessern können.
Doch Finkenwerder fand aufgrund der uns entgegenscheinenden Sonne zunächst besser ins Spiel. Eine Ecke in der 16. Minute sollte am kurzen Pfosten geklärt werden, doch leider verlängerte Taubi unfreiwillig ins lange Eck. Wir spielten weiter mutig nach vorn und Kebab hatte die ersten beiden Chancen, dann tankte sich in der 30. Minute Daniel durch und legte vorbildlich quer zu Kebab zum 1:1. Kurz darauf mußten wir Kebab leider ersetzen - muskuläre Dysbalancen... Dafür neu im Spiel: Düse! Hier ist der vollständige Bericht
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Bezirksliga Staffel Süd - - - Hier die aktuelle Torjägerliste der SCE Reserve


Bericht: kolja Hack - Foto: claus hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

Mit "Bayern"-Glück zum Sieg
14.10.2007

Camlika Genclik gegen SC Egenbüttel 0 : 1 (0 : 0) - - Golden Goal: 0:1 Helge Brümmer (85. Min.)
Schwer getan, nicht gut gespielt - 3 Punkte geholt und direkt auf das nächste, sehr schwere Spiel konzentrieren - anders kann die Analyse des SCE nach dem Auftritt beim Camlica nicht lauten.
Im ersten Durchgang wurden die wenigen, aber zumindest gut herausgespielten, Torchancen nicht verwertet. Im zweiten Durchgang sank das Spiel auf ein äußerst schwaches Niveau und einem "Geistesblitz" vom kurz zuvor eingewechselten Helge Brümmer war es zu verdanken, dass der SCE mit 3 Punkten im Gepäck die Heimreise antreten konnte. In der 78. Minute eingewechselt und in der 85. Minute mit einem tollen Schuß von der Strafraumgrenze erfolgreich - so wurde Helge Brümmer zum (ersten) Mann des Spiels. Wenige Minuten vorher riesengroßes Glück für den SCE, dass der Stürmer von Camlic - allein auf Thomas Prinz zulaufend - an diesem scheiterte. Hier ist der vollständige Bericht
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Hammoniastaffel - - - Hier die aktuelle Torjägerliste der SCE Liga


Bericht: Ralf Palapies - Foto: claus hinz (Fotos zum Vergrößern anklicken)

Tore und unfreiwilliger Krankenhausbesuch
09.10.2007

1. Alte Herren SV Osdorfer Born - SC Egenbüttel 0 : 6
Bei unserem Gastauftritt am Sonntag mussten wir in die Hochhaussiedlung von Osdorf fahren. Zwei der unserigen Spieler spielten selbst mal am Kroonhorst. Kalle und Roy, sind die letzten von der damaligen Mannschaft, die wegen Unstimmigkeiten, geschlossen von SV Osdorfer Born zum SC Egenbüttel wechselten. Es sind fast 20 Jahre vergangen, als wir beim SCE das Eintrittsformular unterschrieben. "HALLLOOO Komm zur Sache."
Bei strahlendem Sonnenschein pfiff der unparteiische Schiedsrichter das Spiel an. Wir versuchten den Gegner unter Druck zu setzen, und so zu Fehlern zu verleiten. Das Offensivespiel klappte hervorragend und die Borner Mannen hatten Mühe, keine Gegentreffer zu bekommen. Andersrum ließ die Laufbereitschaft unserer Mannschaft im Mittelfeld zu wünschen übrig. Die Osdorfer hatten zu viel Freiraum und es wurde teilweise nicht nachgesetzt, wenn man ausgespielt wurde. Hier ist der vollständige Bericht

Bericht & Fotos: Roy Schosinky (Bilder zum Vergrößern anklicken)

SCE Reserve: Torpremiere für "Düse"
08.10.2007

SC Egenbüttel II gegen SC Bosna 6 : 1
Tore: 0:1 SC Bosna, 1:1 Dustin Heußmann, 2:1 Kevin Fölsch (Elfmeter), 3:1 Michael Puhaczewski, 4:1 Eigentor Bosna, 5:1 Boris Morgado, 6:1 Toni Avarello

Mit der neu eingeführten Viererkette agierte das Team heute vor allem in den ersten 30 Minuten noch etwas verunsichert. Auch in der ebenfalls erstmal gespielten Viererkette im Mittelfeld fehlte es noch am richtigen Finetuning... doch wir müssen uns nun endlich auch taktisch weiter entwickeln und auch flexibler werden beim Spielen in den verschiedenen Spielsystemen.
Es kam also, wie es gegen den Letzten kommen mußte... eine lange Freistoßflanke konnte nicht entscheidend geklärt werden und Bosna "bedankte" sich mit dem 0:1 in der 32. Minute. Ein ärgerliches weil vermeidbares Gegentor. Doch nun machten wir Dampf, Kebab an den Pfosten und eine Ecke nach der anderen segelte in den bosnischen Strafraum - bis dann DER KNALLER kam: Nach einer Ecke kam der Ball zu Florian Gehlhaar und der schoß volley aus gut 25 m aufs Tor, der Keeper konnte nur nach vorne klatschen lassen und dann reagierte Dustin Heußmann (Fotto rechts) am schnellsten.... Hier ist der vollständige Bericht
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Bezirksliga Staffel Süd - - - Hier die aktuelle Torjägerliste der SCE Reserve


Bericht: Kolja Hack - Foto: claus hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

Gestürmt, gewackelt, gewonnen...
06.10.2007

SC Egenbüttel gegen Teutonia 05 4 : 2 (2 : 1)
Tore: 1:0 Helge Brümmer (25. Min.), 2:0 Björn Schröder (41. Min.), 2:1 Niklas Petersen (44. Min.), 2:2 Björn Lindenberg (55. Min.) 3:2 Matthias Jerchel (71. Min.), 4:2 Matthias Jerchel (89. Min.)

In einem bis zur Schlussminute spannenden Spiel vor 160 Zuschauern am Moorweg waren die Teutonen der erwartet unangenehme Gegener. Trainer Papapies musste in der Abwehr die verletzten Niklas Kowski, Pasqal Pohl und Hossein Zolfaghari ersetzen, im Angriff konnte Jan Erdmann nicht mitwirken, trotzdem übernahm der SCE von Beginn an die Initiative und drängte die Teutonen in die Defensive. Es war deutlich zu spüren, dass der SCE nach der Niederlage in Blankenese heute unbedingt gewinnen wollte.
Die erste Torchance ergab sich nach 20 Minuten, als Helge Brümmer einen "Kracher" aus 22 Metern abfeuerte und Teutonen Keeper Dierks sich mit einer Glanzparade auszeichnen konnte. Die Teutonen taten in dieser Phase wenig für die Offensive, sicherten aber den Strafraum gut ab. Hier ist der vollständige Bericht
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Hammoniastaffel - - - Hier die aktuelle Torjägerliste der SCE Liga
Hier Bilder vom Punktspiel gegen Teutonia * * * Hier weitere Bilder vom Spiel von Uwe Wosikowski


Bericht & Fotos: claus hinz (Fotos zum Vergrößern anklicken)

Aus Blankenese keine Punkte mitgenommen
01.10.2007

SV Blankenese gegen SC Egenbüttel 1:0 (0:0) - - Tor: 1:0 Marvin Nartey (56. Minute)

Tritt der SCE gegen Blankenese an, sind für die Egenbüttler die Vorzeichen anders als in jedem anderen Spiel. In den letzten Jahren gab es meistens keine Punkte zu holen und auch das Spiel des SCE war dabei oft nicht gut. Vor dem Spiel haben wir uns FEST vorgenommen, dies zu ändern. Nach dem Spiel bleibt nur die Analyse: Alles beim alten! Von hektischem und unkontrolliertem Spielaufbau bis fahrlässiges vergeben von Torchancen hat der SCE alles angeboten.
Nun muss man auch sagen, dass nicht jedes Saisonspiel gewonnen werden kann, aber die Ansätze müssen stimmen. Das taten sie nicht und so war es nicht verwunderlich, dass in der 56. Minute gleich zwei SVB Spieler nach einem Freistoss völlig frei vor Torwart Steen auftauchten und Marvin Nartey sich per Kopf bedanken konnte. Hier ist der vollständige Bericht - - - Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Hammoniastaffel


Bericht: Ralf Palapies - Fotos: claus hinz

Überzeugendes 4:2 gegen SV Wilhelmsburg beim ersten Heimsieg!
05.11.2005


Artikel aus dem Newsarchiv findest Du hier >>> Newsarchiv  


zurück zum Start

Auf alle Fragen zu dieser Webseite erhalten Sie hier eine Antwort:   Fragen und Kontakt

Sie haben diese Seite am um Uhr betreten.

[Besucherzähler]

© 1997 - 2007, Holomedia web design - M, T & C
zuletzt geändert am:

Holomedia aus Rellingen




Besucherstatistik

Webseiten counter

Besucher heute: Besucher gestern: zur Zeit online: