Banner

SCE 1. Alte Herren: Abschied, Verschlafen und Weltreise
27.05.2007

1. Alte Herren Hörnerkirchen - SCE 2 : 1
Am letzten Spieltag mussten wir am weitesten Fahren in dieser Saison. Brande-Hörnerkirchen lag ca. 40 km vom Hamburger Randgebiet entfernt. Nach und nach trotteten alle Mitspieler ein. Bernd Krohn machte heute sein Abschiedsspiel, weil er es in der Senioren ein wenig entspannter hat. Ob er in Egenbüttel bleibt oder nach Tornesch wechselt, wusste er noch nicht. Wir wünschen ihm alles Gute in der Zukunft. Wünsche? Da war doch was, ach ja: Kalle hatte Bernd gefragt, wo er spielen möchte. Warum fragt Kalle ihn erst, wenn er dann doch Libero statt Mittelstürmer spielt?
Das Spiel begann mit offenen Schlagabtausch. Chance Gegner, Chance SCE, Chance Gegner, Chance SCE und so weiter. Bis in der 9 Minute: Wieder ein super Konter über Außen, dann eine Flanke auf den Elfmeterpunkt und Bernd ist da, wo andere stehen sollten. Ein unhaltbarer wunderschöner Treffer, Klasse Bernd! Leider hatte Bernd vergessen (in dem Alter) das er heute kein Stürmer ist. Nach dem kuriosen Gegentreffer liefen wir weiterhin wie aufgeschreckte Hühner auf dem Spielfeld herum. Hier ist der vollständige Berichtt

Bericht: Roy Schosinky - Fotos: Von den Ergänzungsspielern (Bild zum Vergrößern anklicken)

Landesliga Hammonia: Torlose Partie zum Saisonende
26.05.2007

Landesliga Hammonia: SC Egenbüttel - Einigkeit Wilhelmsburg 0:0
Tore: Fehlanzeige!
Ein torreiches, faires und engagiertes Spiel zum Saisonausklang hatten sich die knapp 100 Fans des SC Egenbüttel zum Saisonende von beiden Mannschaften gewünscht. Tore fielen nicht, fair war die Partie und zum Engagement gehört natürlich auch Körperkontakt in den Zweikämpfen. Doch Körperkontakt unterblieb weitgehend in einer Partie ohne nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten.
So blieb es bei wenigen Lichtblicken in einem eher mäßigen Fussballspiel, bei dem es allerdings für beide Team nur noch um die goldene Südfrucht ging.
Ein Lichtblick war sicher die Einwechslung von Jens Lerch (im Bild rechts) kurz nach Beginn der zweiten Spielhälfte. Routinier Jens Lerch kam nach langer Verletzungspause wegen eines komplizierten Handbruches endlich wieder zum Spieleinsatz und meldete sich mit einer guten Leistung auf dem Rasen am Moorweg zurück.
Hier ist der vollständige Bericht - - - Ergebnisse und aktuelle (Abschluss-)Tabelle - - - Bilder vom Spiel gegen Einigkeit


Bericht und Fotos: claus hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

SCE 1. Alte Herren: Titelaspiranten mit leeren Händen nach Hause geschickt
23.05.2007

1. Alte Herren SCE - SV Kummerfeld 2 : 0
Am heutigen Mittwochabend hatten wir mit Kummerfeld einen Anwärter auf den Meistertitel am Moorweg. Um sich weiterhin eine Chance zu bewahren, zählte für die Kummerfelder, nur ein Sieg. Erstens muss man die letzten beiden Spiele gewinnen und zweitens auf einen Ausrutscher von Seestermühe hoffen, da diese 2 Punkte Vorsprung haben. Wir dagegen hatten aus dem Hinspiel noch was gut zu machen. Nach 3:0 Führung, ohne richtigen Torwart, noch 4:3 verloren. Die Motivation war OK, jetzt musste sie nur umgesetzt werden. Wir zeigten gleich im heimischen Stadion, wer Herr im Haus ist. Der Gegner wurde frühzeitig attackiert, um deren Aufbau zu stören. Es gelangte uns hervorragend. Dadurch konnten wir uns immer besser vom gegnerischen Strafraum in Szene setzen, aber leider fehlte das i-Tüpfelchen zum Torerfolg. Hier ist der vollständige Berichtt

Bericht & Foto: Roy Schosinky (Bild zum Vergrößern anklicken)

Landesliga Hammonia: Spiel mit 9 Mann beendet
21.05.2007

Moorweg Landesliga Hammonia: HSV III - SC Egenbüttel 2:2 (2:1)
Tore: 0:1 HSV (4. Min.), 0:2 HSV (26. Min.), 2:1 Dennis von Bastian (43. Min.), 2:2 Jan Fritz (60. Min. Foulelfmeter)
Beim letzten Auswärtsspiel der Saison beim HSV III wollte der SCE 3 Punkte einfahren, ist aber nach der schwachen ersten halben Stunde sowie den letzten 8 Minuten in doppelter Unterzahl mit dem Unentschieden zufrieden. Bereits nach 4 Minuten das 1:0 für den HSV, bei dem die Defensive überhaupt nicht im Bilde war und sich überrumpeln liess. Auch in der Folgezeit lief nicht viel zusammen und in der 26. Minute das 2:0, nach dem die Abwehr zu weit aufgerückt war und den Gastgeber zum Tore schiessen einlud.
Danach nahm der SCE allerdings das Heft in die Hand und wollte sich nicht mit einer drohenden Niederlage abfinden. Dennis von Bastian war es in der 43. Minute, der nach guter Einzelleistung den Anschluss herstellte.
Hier ist der vollständige Bericht - - - Ergebnisse und aktuelle Tabelle -


Bericht: Ralf Palapies / Foto: archiv (Foto zum Vergrößern anklicken)

Landesliga Hammonia: Gerechtes Remis am Moorweg
17.05.2007

Moorweg Landesliga Hammonia: SC Egenbüttel - SV Eidelstedt 2:2 (2:1)
Tore: 0:1 Redlich (4. Min.), 1:1 Tim Sonnenschein (29. Min.), 2:1 Dennis von Bastian (39. Min.), 2:2 Harder (83. Min.)
Aus den Spielen gegen die beiden starken Mannschaften von Süderelbe und Eidelstedt hat der SCE sich vorgenommen, 4 Punkte zu verbuchen. Dies ist auch gelungen, wobei nach dem "Dreier" gegen Süderelbe die Vorgabe vor dem Spiel gegen den SVE auf 6 Punkte korrigiert wurde. Nach den 90 Minuten war ein Unentschieden allerdings leistungsgerecht und somit wurde die "Vorgabe" von 4 Punkten letzendlich umgesetzt.
In der ersten halben Stunde der Partie war der SV Eidelstedt komplett überlegen, führte zu Recht bereits nach 4 Minuten 1:0 und hätte diese Führung auch noch ausbauen können. Durch eine sehr starke Einzelleistung von Tim Sonnenschein kam der SCE in der 29. Minute zum glücklichen Ausgleich. Ab diesem Zeitpunkt wachte der SCE endlich auf und nahm auch am Spiel teil. Das 2:1 durch einen "Vollspann-Knaller" von Dennis von Bastian in den Winkel bedeutete die etwas glückliche Halbzeitführung.
Hier ist der vollständige Bericht - - - Ergebnisse und aktuelle Tabelle -


Bericht: Ralf Palapies / Fotos: Claus Hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

SCE 1. Alte Herren: Der Trainer feiert, schon tanzen die Spieler auf dem Platz.
16.05.2007

1. Alte Herren SCE gegen TSV Haseldorf 3:1
Der Trainer fehlte Heute, wegen seiner Geburtstagfeier. Also nahm Holger und Roy das Zepter in die Hand, um endlich wieder 3 Punkte einzufahren. Genügend Leute waren zum Spiel erschienen, so dass wir uns keine Gedanken über Verletzte und sonstige Ausfälle machten. Wer sich erinnert, am vorherigen Spieltag sah es noch ganz anders aus. Heute wollten wir mit der gleichen Einstellung beginnen, wie letzten Sonntag in der Zweiten Halbzeit. Das hieß für uns Laufbereitschaft und Zweikämpfe annehmen, um den Gegner einzuschnüren.
Es klappte ganz gut. Die Bereitschaft zum Laufen ohne Ball war hervorragend und alle Positionen wurden zu 90 % ausgefüllt. Wir erarbeiteten uns ein Übergewicht im Mittelfeld und tauchten dadurch vormehrt vorm gegnerischen Strafraum auf. Teilweise kreuzten unsere Stürmer zu wenig, um einen Pass in die Gasse spielen zu können. Dies hatte zu folge, dass nur einige Warnschüsse aus der zweiten Reihe, in Richtung Tor gingen. Die versuche über außen Flanken zu schlagen, wurden vom Torwart und Abwehrspielern vereitelt. Hier ist der vollständige Bericht

Bericht: Roy Schosinky / Fotos: Zerre, Lässi und Holger (Bilder zum Vergrößern anklicken)

SCE Reserve: Mit einem Sieg aus der Kreisliga verabschiedet
14.05.2006

1. Alte Herren Kreisliga 7: Stellingen 88 gegen SC Egenbüttel II 1:2 (0:2)
In unserem letzten Spiel der Saison hieß der Gegner Stellingen 88. Für uns stand die Meisterschaft schon fest, für unseren Gegner ging es noch um den Klassenerhalt. Trotz einiger Umbesetzungen wollten wir die Saison mit einem Sieg beenden. Nach einem Eckball in der 20. Min. konnte Philip Taubitz das 1:0 erzielen und noch vor der Pause war unser Torjäger Daniel Virany mit seinem 13. Treffer zum 2:0 erfolgreich.
Nach dem Wechsel verflachte das Spiel zusehends. Ergebnisverwaltung stand bei uns im Vordergrund und im Gefühl des sicheren Sieges schenkte der ein oder andere SCE-Spieler sich so manchen Meter. Die anschließende Saisonabschlußfeier gelang immer mehr in den Mittelpunkt der Köpfe. Hier ist der vollständige Bericht

SCE II: Die aktuelle Tabelle der Kreisliga Staffel 7   +   +   Hier die Torjägerliste der SCE Reserve


Bericht: Ron Müller (Trainer) / Foto: Claus Hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)o

Landesliga Hammonia: Gegen Süderelbe "rehabilitiert"
13.05.2007

Moorweg Landesliga Hammonia: FC Süderelbe - SC Egenbüttel 1:2 (0:1)
Tore: 0:1 Björn Schröder (44. Min.), 0:2 Jan Fritz (55. Min.), 1:2 FC S (58. Min.)
Der Sieg des SC Egenbüttel über den Favoriten aus Süderelbe ist auf Grund einer guten und vor allem geschlossenen Mannschaftsleistung völlig verdient. Die gesamte Mannschaft hielt sich an alle Vorgaben und setzte diese mit großer Disziplin um.
Nach einigen guten Torchancen durch Jan Fritz, Björn Schröder und 2x Dennis von Bastian war es in der 44. Minute Björn Schröder, der das verdiente 1:0 nach guter Vorarbeit von Dennis von Bastian und Jan Fritz erzielte. Der SCE schaffte es, die gute Leistung mit in die zweite Halbzeit zu nehmen und Jan Fritz lief in der 55. Minute von der Mittellinie mit dem Ball am Fuß los, um diesen dann aus wenigen Metern cool einzuschieben. Durch die einzige Unachtsamkeit in der SCE Deckung kam Süderelbe in der 58. Minute zum Anschlußtreffer, stellte den SCE allerdings in der verbleibenden Spielzeit vor keine großen Probleme mehr.
Hier ist der vollständige Bericht - - - Ergebnisse und aktuelle Tabelle -


Bericht: Ralf Palapies / Fotos: Claus Hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

Vielen Dank, Frau Hatje!!!
10.05.2007

die 93er
Ein unerwarteter Anruf von Frau Mannstaedt von der Gemeinde Rellingen erfreute heute den SCE - insbesondere die Jugendabteilung. Was war geschehen? Vor einigen Tagen wurde das Auto des dem F-Jugend-Trainers aufgebrochen und aus dem PKW ein Netz mit Trainings- und Spielbällen entwendet. Das war nicht nur dreist - es war auch ärgerlich für die Jugendabteilung des SCE und insbesondere die F-Jugend des Vereins, die auf dieses wichtige "Arbeitsmittel" für die Ausübung ihres Sportes angewiesen sind.
Von diesem Diebstahl hörte zufällig Frau Margret Hatje. Spontan spendete sie 100 Euro, damit die Jugendmannschaft nicht ganz ohne Bälle in Trainingseinheiten und Spiel gehen muß.
Wir sagen "Vielen, vielen Dank, liebe Frau Hatje, sie haben uns damit sehr geholfen"!

Bericht: SC Egenbüttel

SCE Reserve: Meisterschaft und Aufstieg sind geschafft!
08.05.2007

1. Alte Herren
Kreisliga 7: SC Egenbüttel II - SV Rissen 1:1 (0:1)
Endlich ! ! ! Es ist geschafft! Dank dem 1:1 gegen den SV Rissen ist uns die Meisterschaft und somit der Aufstieg in die Bezirksliga bereits einen Spieltag vor Saisonende nicht mehr zu nehmen.
Dabei taten wir uns gegen Rissen schon schwer. In den ersten 20 Min. hatten wir den Gegner fest im Griff. Chancen für mehr als ein Tor wurden herausgespielt, aber es kam wie es kommen mußte, Rissen erzielte mit der ersten Möglichkeit das 1:0 nach 24 Min. (Die Chancenauswertung müssen wir in der nächsten Saison verbessern!!). Dadurch wurde unser Spiel nicht gerade sicherer. Bis zur Halbzeit hatten wir dann unsere Probleme mit den eigenen Nerven.
Erst nach der Halbzeit, mit neuer Konzentration und dem festen Willen den Aufstieg heute in trockene Tücher zu bringen, konnten wir das Spiel wieder bestimmen.
Hier ist der vollständige Bericht - - - SCE II: Alle Begegnungen und Tabelle der Kreisliga Staffel 7
Hier die Torjägerliste der SCE Reserve - - - Bilder von Arne Steenbock vom Spiel der Reserve


Bericht: Ronald Müller (Trainer) - Foto: Arne Steenbock (Foto zum Vergrößern anklicken)

SCE 1. Alte Herren: Konfirmation und Zerrung, Zerrung, Zerrung
07.05 .2007

1. Alte Herren Hetlingen -SC E 2 : 2
Es hagelte bis zum Sonntagmorgen Absagen ohne Ende. Konfirmation, Geburtstag oder Arbeit, von den Verletzten ganz zu schweigen. Jedenfalls bekamen wir gerade mal 10 Freiwillige zusammen. Der Gegner aus Hetlingen hatte genau die gleichen Probleme und lief auch mit einen Mann weniger auf. Zehn gegen Zehn, da hat man ja mehr Freiräume auf dem Spielfeld. Wir begannen das Spiel sehr couragiert und setzten die Mannen aus Hetlingen früh unter Druck. Wir kombinierten bis in den gegnerischen Strafraum sehr gefällig, aber der Torerfolg wollte sich noch nicht einstellen.
Der Gegner hatte was dagegen und konnte unsere Angriffsbemühungen immer wieder entschärfen, oder wir scheiterten am Torwart. In der 17. Minute wurden die Bemühungen ein Tor zu schießen erhört. Jan schlug eine Flanke in den Strafraum, die Abwehrspieler störten sich gegenseitig und bekamen den Ball nicht weg. Thomas Müller reagierte am schnellsten und schoss uns in Führung. Hier ist der vollständige Bericht

Bericht: Roy Schosinky / Fotos: Ralph Muhlack (Bilder zum Vergrößern anklicken)

Landesliga Hammonia: Blankenese bleibt "Angstgegner"
05.05.2007

Moorweg Landesliga Hammonia: SC Egenbüttel - SV Blankenese 0:2 (0:1)
Tore: 0:1 Gudella (24. Min.), 0:2 Gudella (68. Min.)
Der letzte Sieg gegen Blankenese liegt mehr als zwei Jahre zurück. Auch am gestrigen Freitag unter besten Fußballbedingungen konnten das Team von Trainer Ralf Palapies diese Serie nicht beenden. Trotz optischer Überlegenheit ging das Elbuferteam am Ende als Sieger vom Platz. Nicht, weil sie den besseren Fußball spielten, sondern weil sie weniger Fehler machten. Zwei schnelle Kontern nach Fehlern im SCE Offensivspiel und eine kompakte Abwehrleistung brachten die Blankeneser auf die Siegerstraße und in der Tabelle auf den sechsten Tabellenplatz - vor dem SCE.
Der SCE hatte in beiden Halbzeiten ein Übergewicht im Mittelfeld, vor dem gegnerischen Strafraum war jedoch zumeist das Angriffsbemühen beendet. So blieben nennenswerte Tormöglichkeiten Mangelware. Hier ist der vollständige Bericht
Ergebnisse und aktuelle Tabelle der Hammoniastaffel - - - Hier die Torjägerliste der SCE Ligamannschaft

Bericht & Fotos: Claus Hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

SCE Reserve: Der Grundstein für Meisterschaft und Aufstieg ist gelegt!
02.05.2006

SV Friedrichsgabe gegen SC Egenbüttel 0:4 (0:0) - Tor: 0:1 Philip Taubitz (55. Min.) 0:2 Daniel Virany (59. Min.), 0:3 Pasqal Weis (75. Min.), 0:4 Daniel Virany (82. Min.)
Nach unserer Niederlage gegen Lurup wollten wir dieses Spiel unbedingt gewinnen, um unseren Punkteabstand auf Pinneberg nicht noch kleiner werden zu lassen. Für zusätzliche Motivation sorgte die Gratulation von Friedrichsgabe auf unserer Homepage zur "Vizemeisterschaft". Eine Niederlage wurde uns hier auch voraus gesagt.
Nach einer etwas abenteuerlichen Anfahrt (durch die Reitwege Norderstedts) begannen wir das Spiel sehr konzentriert. Die Abwehr stand sicher, das Mittelfeld hatte das Spiel im Griff, lediglich der Offensive fehlte trotz einiger Möglichkeiten der Torerfolg. So blieb es bis zur Pause beim 0:0.
Nach dem Wechsel konnten wir den Druck nochmals erhöhen, und bereits in der 55. Min. erzielte Philip Taubitz mit einem satten Schuß ins kurze Eck das 1:0. Das 2:0 fiel schon 4 Min. später durch einen Kopfball von Daniel Virany. Hier ist der vollständige Bericht

SCE II: Die aktuelle Tabelle der Kreisliga Staffel 7   +   +   Hier die Torjägerliste der SCE Reserve


Text: Ron Müller (Trainer) / Foto: (Claus Hinz - Archiv)

Überzeugendes 4:2 gegen SV Wilhelmsburg beim ersten Heimsieg!
05.11.2005


Artikel aus dem Newsarchiv findest Du hier >>> Newsarchiv  


zurück zum Start

Auf alle Fragen zu dieser Webseite erhalten Sie hier eine Antwort:   Fragen und Kontakt

Sie haben diese Seite am um Uhr betreten.

[Besucherzähler]

© 1997 - 2007, Holomedia web design - M, T & C
zuletzt geändert am:

Holomedia aus Rellingen




Besucherstatistik

Webseiten counter

Besucher heute: Besucher gestern: zur Zeit online: