1. Alte Herren: Winterpause vorbei - Fußballspielen verlernt !!!
28.03.2005


SC Egenbüttel - SV Eidelstedt 0 : 2
Nach der langen Winterpause und den vielen Spielausfällen, durch den späten Wintereinbruch, konnten wir endlich wieder Fußball spielen. Beide Mannschaften stehen mit dem Rücken an der Wand und so hieß unser Motto: Gewinnen. Wir versuchten das Spiel zu machen, was uns auch bis zum Gegnerischen Strafraum gelang, um dann durch Überheblichkeit und Einfallslosigkeit den Ball zu verlieren und Eidelstedt dadurch zu einigen Kontern kam, die sie zum Glück nicht verwerten konnten oder von Tom entschärft wurden. Es ist eine Katastrophe mit anzusehen, wenn man einen Konter einfährt, wie unsere Spieler zurück traben und der Gegner ihnen mühelos davonläuft. Jedenfalls können wir mit 2 Gegentoren noch zufrieden sein, denn SVE hätte uns 6:0 abschießen können, aber mit der Einstellung war es auch kein Wunder.
...hier geht es weiter

text & fotos: Roy Schosinsky (Bild zum Vergrößern anklicken)

Liga gegen 7 Feldspieler beim HSV nur 0:0 - schlecht wie gegen HSC
28.03.2005


Gegen 9 HSVer im Hinspiel 0:0, gegen 7 Feldspieler (1x rot, 2 x gelbrot für die Rothosen) reichte es erneut nicht zum Sieg. Zu katastrophal war die Leistung der Mannschaft, jeses einzelnenn Spielers. So war Trainer Jogi Meier auch stocksauer, seine Mannschaft hatte ihm den Ostermontag total versaut. "Was sich gegen den HSC andeutete hat sich heute gegen den HSV fortgesetzt. Es war eine ganz schlimme Leistung. Wir haben es gegen 7 Feldspieler nicht fertiggebracht, einen Sieg und damit eine halbwegs akzeptable Leistung abzuliefern. Ich kann nur hoffen, dass sich das nicht wie eine roter Faden durch den restlichen Verlauf der aison zieht. Die Spieler sind scheinbar bei ihrem sportlichen Anspruch an sich selbst zufrieden damit, in der neuen Saison woanders untergekommen zu sein mit den Gedanken schon bei ihren neuen Vereinen. Das kann nicht unser Anspruch sein, meiner ist es auf keinem Fall. Diese Leistung akzeptiere ich auch nicht, so hat diese Mannschaft keine Moral. Es ist ein Witz, dass Spieler trotzdem noch zu diskutieren anfangen, ob ihre schlechte Benotung im Sportmikrofon gerecht war."
In der Tat muss sich jeder Spieler fragen, ob es für den eigenen Anspruch ausreicht, lustlos die Saison runterzukicken. So verscherzt man sich sich Sympathien.

Die aktuelle Tabelle der Landesliga Hammonia
Die aktuelle Torjägertabelle
Alle Ergebnisse Saison 2004/2005

text & foto: - Claus Hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)

1.C-Jugend im Freundschaftsspiel gegen Spfr.Pinneberg 3:4(2:1)
28.03.2005

vs Bramfeld
Was hat der Trainer doch gleich noch gesagt: Fußball spielen.
In der ersten Halbzeit wurde das auch zumindest phasenweise umgesetzt und obwohl wir den ersten Treffer zum 0:1 hinnehmen mußten,hatten wir doch den größeren Spielanteil und die meisten Ballkontakte und so ließ der Ausgleich durch Marvin nicht lange auf sich warten. Als wir dann aufgrund einer Verletzung von Jan, nur noch mit 10 Mann spielen mußten, gelang uns sogar der Führungstreffer durch Felix O.zum 2:1. In der zweiten Halbzeit war dann die Luft weg und während der Gegner munter auswechselte und frische Spieler brachte, mußten einige unserer Jungs aufpassen, daß sie beim Laufen nicht auf ihre Zunge traten.Und so stand es ganz schnell 2:4. Marvin verkürzte dann noch auf 3:4 .An dieser Stelle möchten wir noch Fabio Pump, einen neuen Spieler vorstellen, der heute sein erstes Spiel für uns machte und dabei eine gute Leistung ablieferte.

Text & Foto: Frank Wullenweber (Bild zum Vergrößern anklicken)

Hallenturnier Budapester Straße
27.03.2005

Turniersieg in Appen
Das letzte Hallenturnier dieser Saison führte uns heute nach St. Pauli. Leider waren zwei Mannschaften einfach nicht erschienen, sodass der Veranstalter eine Vorrunde spielen ließ und zum Abschluss zusätzliche Platzierungsspiele stattfanden.
Wir starteten mit einem 2:1 gegen ESV Einigkeit, wobei uns Einigkeit gehörig unter Druck setzte und wir mit 2 Kontertoren von Jani den Spielverlauf auf den Kopf stellten.
Unser "Lieblingsgegner" TSV Uetersen war auch wieder am Start und versohlte uns mit 0:4 gehörig den Hintern. Kein Engagement, keine Kombinationen: so darf man ein Spiel gegen eine zugegebenermaßen starke Uetersener Mannschaft nicht abschenken!
Hier ist der vollständige Bericht über das Turnier in der Halle Budapester Straße

Bericht & Fotos: Matthias Sievers

Rehabilitation gegen Altenwerder - 600. Sieg der Liga
22.03.2005


So richtig hat es keiner mitbekommen: Im 1.398ten Pflichtspiel einer Ligamannschaft des SCE seit Vereinsgründung 1953 wurde mit dem 2:0 gegen Altenwerder heute der 600te Sieg eingefahren. Ein kleines Jubiläum also und eine Steigerung gegenüber dem vergangenen Samstag beim Harburger SC, als es eine peinliche 0:1 Niederlage gab. SCE Trainer Jogi Meier brachte es auf den Punkt: "Da man schlechter als beim 0:1 in Harburg nicht spielen kann, war eine Leistungssteiegerung zwangsläufig. Aber ich bin mit der heutigen Leistung zufrieden".
Der Sieg kam erst nach der Pause zustande. Nach einer Jan Erdmann-Ecke in der 55. Minute war Ingo Prüfer per Kopfball aus 13 Metern Entfernung zum 1:0 erfolgreich. 10 Minuten später gelang Fabian Hildebrand nach Kopfballvorlage von Björn Schröder aus 5 Metern das 2:0. Drei Minuten vor Schluß trafen die Gäste aus Altenwerder, deren Trainer Ingo Brussolo in der 70. Minute nach einen Feldverweis (Meckern gegen den unsicheren Schiri) die Sportanlage verlassen musste, nur den Pfosten.
Die aktuelle Tabelle der Landesliga Hammonia
Die aktuelle Torjägertabelle
Alle Ergebnisse Saison 2004/2005

text & foto: - Claus Hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)

Wochenende 11. bis 13.03.2005 - HFV sagt alle Spiele ab!
10.03.2005


Der Hamburger Fußball-Verband hat in Abstimmung mit den Hamburger Bezirksämtern und den zuständigen Stellen aus dem Umland entschieden, alle Feldspiele (Frauen, Herren, Junioren und Juniorinnen) für den Zeitraum 11. - 13.03.2005 abzusagen.
Dies gilt auch für alle Freundschaftsspiele auf staatlichen Sportplätzen. Über Freundschaftsspiele auf vereinseigenen Plätzen entscheiden die Vereine in eigener Zuständigkeit.
Die Hallenspiele finden wie geplant statt.

Die Spielabsagen gelten auch für die Vereines des Kreises Pinneberg, die am Spielbetrieb des HFV teilnehmen.
 

text: Stephan Timm - foto: Claus Hinz

Die 93er in Hasloh: Vielen Dank Jannis
06.03.2005

Turniersieg in Appen
Im zweiten Turnier des Tages konnten wir ebenfalls keine großen Lorbeeren ernten und wie eigentlich fast immer bei unseren Hallenturnieren entschieden einige kleine unnötige Fehler (Standards + erst mal warten ob der Schiri pfeift, huch, geht ja doch weiter...+ erst mal warten, ob ein anderer Spieler zum Ball geht, huch, muss ich wohl doch selber...) entscheidende Spiele gegen uns. Die Einzelheiten:
Blau-Weiß 96 - SC Egenbüttel = 2:0
SC Egenbüttel - HSV = 0:3
SC Egenbüttel - FC Haddeby = 2:1 (Torschützen Vincent und Daniel/Robert in Koproduktion)
SV Osdorfer Born - SC Egenbüttel = 1:1 (Torschütze Finn)
TSV Uetersen - SC Egenbüttel = 2:1 (Torschütze Robert)
SC Egenbüttel - TuS Hasloh = 1:1 (Torschütze Robert)
Hier ist der vollständige Bericht über das Turnier in Hasloh

Bericht & Fotos: Matthias Sievers

Die 93er: Turnier in Hasloh
06.03.2005

Turniersieg in Appen
Für das heutige Hallenturnier in Hasloh hatten wir manchen Ausfall zu beklagen. Verletzungen, Grippe und Familienfeiern ließen unsere beiden Mannschaften zusammenschmelzen, aber zum Glück waren mit Timo und Robert zwei Neu- bzw. Quereinsteiger zum ersten Male dabei, sodass wir jeweils doch noch 7 Mann/Mannschaft stellen konnten. Zudem stellte sich Jannis den ganzen Tag für beide Turniere als Torwart zur Verfügung und sorgte somit dafür, dass wir auf dieser Schlüsselposition nicht völlig aufgeschmissen waren.
Am Vormittag stieg das Turnier der sog. zweiten Mannschaften, wobei aber schnell zu merken war, dass einige Vereine mit einem Großteil Ihrer besten Spieler angereist waren. Wir schlugen uns unter diesen Vorzeichen recht wacker, konnten aber leider keinen Sieg verzeichnen und belegten zum Schluss den 6. Platz von 7 Mannschaften.
Hier ist der vollständige Bericht über das Turnier in Hasloh

Bericht & Fotos: Matthias Sievers

Wochenende 03. bis 06.03.2005 - HFV sagt alle Spiele ab!
03.03.2005


Der Hamburger Fußball-Verband hat in Abstimmung mit den Hamburger Bezirksämtern und den zuständigen Stellen aus dem Umland entschieden, alle Feldspiele (Frauen, Herren, Junioren und Juniorinnen) für den Zeitraum 03. - 06.03.2005 abzusagen.
Dies gilt auch für alle Freundschaftsspiele auf staatlichen Sportplätzen. Über Freundschaftsspiele auf vereinseigenen Plätzen entscheiden die Vereine in eigener Zuständigkeit.
Die Hallenspiele finden wie geplant statt.

Die Spielabsagen gelten auch für die Vereines des Kreises Pinneberg, die am Spielbetrieb des HFV teilnehmen.
 

text: Stephan Timm - foto: Claus Hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)



Artikel aus dem Newsarchiv findest Du hier >>> Newsarchiv  


zurück zum Start

Auf alle Fragen zu dieser Webseite erhalten Sie hier eine Antwort:   Fragen und Kontakt

Sie haben diese Seite am um Uhr betreten.

[Besucherzähler]

© 1997 - 2005, Holomedia web design - M, T & C
zuletzt geändert am:

Holomedia aus Rellingen



Webseiten counter

Besucher heute: Besucher gestern: zur Zeit online: