Die Liga I Spielberichte
SC Egenbüttel vs ETSV Altona II  5 : 0 (1:0)
am 06.05.2001
Für einen Aufstiegsaspiranten zu wenig.....
SCE Liga besiegt Absteiger ETSV Altona II "nur" mit 5:0

Trainerschelte trotz des Sieges......

"Der Sieg für uns ist unverdient. Wir haben nicht gut gespielt. Von meiner Mannschaft habe ich erwartet, dass sie gegen eine Mannschaft, die schon abgestiegen ist, noch mal volle Pulle spielt. Es wäre darum gegangen, noch mal was für das Torverhältnis zu tun. So haben wir auf den Aufstieg nach den Ergebnissen der anderen Mannschaften nur noch eine theoretische Chance". Ligatrainer Ewald Reil konnte sich über den 5:0 Sieg nicht freuen: "Jeder war heiß darauf, sein Tor zu machen. Darüber täuschen auch die letzten Minuten nicht hinweg. Das was heute geboten wurde, war nicht akzeptabel. Warum können wir eine Leistung wie gegen Sparrieshoop nicht kompensieren"?".

Trotz der Trainerschelte gab es vom Ligateam diemal reichlich Lob:
Die Mannschaft um Giancarlo Scalisi bedankte sich beim Umfeld der Ligamannschaft für die Unterstützung in dieser Saison durch einen außergewöhnlichen Gästebucheintrag

Kann die Mannschaft den Aufstieg noch schaffen?
Theoretisch ist der zweite Platz noch drin. Dann müssen aber einige Faktoiren zusammenkommen.
Der SCE muss alle drei noch ausstehenden Spiele gewinnen. Die vor Egenbüttel plazierten Mannschaften müssen sich gegenseitig die Punkte abnehmen.
Ob das gelingt?


SSCE vs Sparrieshoop

ETSV - am Ende kraftlos am Boden....

Ardian Hajdari

Zweifacher Torschütze...
Ardian Hajdari....
>
Björn Schröder

Eine starke Partie des Egenbüttler
A-Juniorentalentes...


Björn Schröder

Hier fällt das 3:0 nach Kopfball
des A-Juniorenspielers Ardian Hajdyri


Lediglich 18 Minuten wurde am Moorweg heute ansehnlicher Fußball geboten. Dzwischen lag eine desolate Leistung der Egenbüttler Ligamannschaft. So kritisch sah es nicht nur Trainer Ewald Reil, sondern auch knapp 80 enttäuschte Zuschauer.
Nach der schnellen 1:0 Führung in der 5. Minute durch Sansin Sahin kam Sand ins Getriebe der Moorwegmannnschaft. Nichts ging mehr und die ausgelaugten "Eisenbahner" erspielten sich sogar Ausgleichschancen. Erst der A-Juniorenspieler Arne Holst konnte in der 77. Minute das 2:0 erzielen. Ardian Hajdari mit dem 3:0 in der 83. Minute und dem 5:0 in der 89. Minute sorgte für zwei weiter Treffer. Bodo Zwahr markierte das 4:0 dazwischen in der 87. Minute....
 
claus hinz

Ardian Hajdari

Marco Dittrich
ebenfalls ein SCE Nachwuchstalent...



  Heutiger Kader des SC Egenbüttel:

Kim Seidler - Björn Schröder, Igor Solakowski, Mustafa Artar, Dennis Höppner, Marko Eberling, Bodo Zwahr, Uemet Asir, Engin Tokay, Giancarlo Scalisi, Arne Holst, Marco Dittrich, Ardian Hajdari


Schiedsrichter: Gespann Bergeest (Wandseetal) wie immer gut und fleißig!


Home Willkommen beim SCE
SCE-Gästebuch Sparten im SCE Fussball Jugend Fussball Herren
Spiele-Ansetzungen Schiedsrichter im SCE Links SCE-Fanshop
Impressum Chronik des SCE Liga-Seiten SCE-Vorstand
SCE-Forum SCE-Chat SCE-Chatroom 2

Wir bedanken uns bei dem Sponsor und Partner des SCE:


Auf alle Fragen zu dieser Webseite erhalten Sie hier eine Antwort:   Fragen und Kontakt.

© 1997 - 1999, Holomedia web design - M, T & C Hinz - Rellingen

Holomedia aus Rellingen