Die Liga I Spielberichte
Union Tornesch gegen SC Egenbüttel  0 : 4 (0:1)
am 18.02.2001
Der Trainer konnte diesmal zufrieden sein
Sansin Sahins machte Fehler von Vorwoche wieder wett.....

So langsam kommt die Form wieder!

"Zufrieden war ich heute, wie wir gespielt haben. Wir sind noch lange nicht so weit, wie wir in der Hinrunde schon mal waren, aber es wird -davon bin ich überzeugt. Nun geht es Step bei Step weiter und wir werden die Form der Vorrunde wieder ereichen können. Dann können wir auch wieder mal eine Serie hinlegen. Die Mannschaft muß nur jetzt konstant das in den Spielen umsetzen, was ihr vorgegeben wird. Das hat sie heute gemacht. Wenn es so läuft wie heute profitieren auch die jungen Spieler, die dann auch ihre Chancen bekommen , wie Uemit Asir, der sich dann ja auch mit einem Tor bedanket", so das Fazit von Ligatrainer Ewald Reil nach dem Spiel.




Holm 1

Eine Szene aus dem Hinspiel

Sansin Sahin

.....rehabilitierte sich für seinen Ausraster im letzten Spiel
Sansin "Schanzen" Sahin mit zwei Toren

Tornesch scheint in dieser Saison ein guter Gegner für die Egenbüttler zu sein. Bereits das Hinspiel gewannen die Mannen vom Moorweg deutlich mit 5:0.
Doch heute war es lange nicht so leicht, wie im Sommer des Vorjahres. Die Egenbüttler kontrollierten zwar geschickt das Spiel, hätten schon in der dritten Minute in Führung gehen können und holten auch zwei weitere Torchancen in der ersten Hälfte heraus. Andererseits hatten auch die Marco Kostmann-Schützlinge in der der ersten Hälfte durchaus zwei, drei Chancen, um zu Torerfolgen zu kommen.
Ddas 0:1 machte dannn aber in der 44. Minute eben der im letzten Spiel gescholtene Sansin Sahin" nach einem Angriff über die Aussenseite, als er den ball mit Aussenrist ins Tor schlenzte. Das war dann auch der Halbzeitstand.

Nachdem die Tornescher zwei ihrer Spieler - Florian Blaedke (65. Min.) und Ingo Hoehns (80.Min.) - nach gelbroten Karten wegen Foulspiels verloren hatten, gelang den Egenbüttlern mit viel Raum noch mehr.
Erneut "Schanzen" Sahin erhöhte in der 74. Min auf 0:2. Engin Tokay in der 77. Min. zum 0:3 und Uemit Asir in der 83. Min. machten dann den 0:4 Sieg perfekt........

claus hinz
  Heutiger Kader des SC Egenbüttel:

Kim Seidler - Yilmaz Karaduman, Igor Solakowski, Mustafa Artar, Dennis Höppner, Marko Eberling (65. Jan Hargens), Sven Nichniwietz, Bodo Zwahr, Sansin Sahin, Engin Tokay, Giancarlo Scalisi (76. Uemet Asir)


Schiedsrichter: Gespann Ennuschat (TSG Bergedorf) mit guter leistung!


Home Willkommen beim SCE
SCE-Gästebuch Sparten im SCE Fussball Jugend Fussball Herren
Spiele-Ansetzungen Schiedsrichter im SCE Links SCE-Fanshop
Impressum Chronik des SCE Liga-Seiten SCE-Vorstand
SCE-Forum SCE-Chat SCE-Chatroom 2

Wir bedanken uns bei dem Sponsor und Partner des SCE:


Auf alle Fragen zu dieser Webseite erhalten Sie hier eine Antwort:   Fragen und Kontakt.

© 1997 - 1999, Holomedia web design - M, T & C Hinz - Rellingen

Holomedia aus Rellingen