Die Liga I Spielberichte
ETSV Altona II gegen SC Egenbüttel  3 : 4 (2:3)
am 12.11.2000
Egenbüttel gewinnt bei Schlußlicht ETSV Altona 4:3
Teamleistung verärgerte Trainer Ewald Reil.....
Nur die Punkte waren heute wichtig....

Ligatrainer Ewald Reil war stocksauer wie noch nie in seiner Zeit beim SCE und trotz des Sieges. "Ich bin maßlos enttäuscht von der Leistung meiner Mannschaft. Das ist nicht zu entschuldigen. Ich weis nicht, was sich einige heute dabei gedacht haben. Ich möchte das Spiel auch garnicht kommentieren. Die Leistung heute war einfach desolat. Das einzige, was mir den Sonntag einigermaßen rettet, sind die drei Punkte, alles andere war heute eine Frechheit", so dennoch Coach Edald Reil nach dem Spiel.

Es ist halt so - gegen sieglose Tabellenletzte tut sich der SCE ein wenig schwer. Wie im letzten Jahr gegen Eintracht Lokstedt - so auch heute bei dem noch sieglosen Team von der Elbgaustraße.........


Bodo Zwahr
Machte das wichtige Siegtor
Bodo Zwahr schoß das vierte Tor


Ewald Reil

SCE-Ligatrainer Ewald Reil
heutemaßlos entäuscht....

Engin Tokay gegen Germania II

Traf endlich wieder
Engin Tokay strahlt!

Mit reichlich Verspätung begann das Spiel an der Elbgaustraße. Kein Grund dafür, daß sich der SCE schon früh (3. Min.) das erste Gegentor einfing. Es zeichnete sich schon zu Beginn der Partie ab, daß die SCE-Mannschaft nicht ihren besten Tag erwischt hatte. Oder war es die ungewohnte Spielzeit?
Goalgetter Giancarlo Scalisi brachte den SCE aber wieder heran und erzielte mit dem 1:1 in der 5. Min. seinen neunten Saisontreffer! Wenig später war dann die Tabellenrelation wieder hergestellt: Engin Takay traf endlich wieder und markierte das 2;1 für die Moorweg-Männer (21. Min.).
Kurz vor der Pause war Igor als sicherer Elfmeterschütze gefragt: Sicher wie gewohnt verwandelte Igor Soalkowski den Foulelfmeter (Foul an Maro Eberling) in der 28. Min. zum 3:1. Mit diesem Ergebnis wollten die Egenbüttler dann in die Pause gehen. Nichts wurde daraus. Unkonzentriertheiten führten fast mit dem Pausenpfiff zum 2:3

Markige Worte von Coach Ewald Reil sollten das Team in der Pause wachrütteln. Das hielt jedoch nur bis zur 4:2 Führung (75. Min.) durch Bodo Zwahr ! Danach wieder Leerlauf im SCE-Spiel. In der 85. Min. dann erneut ein Schock. ETSV II kam auf 3:4 heran. Zitterminuten bis zum Ende. Der SCE war froh, drei Punkte zum Moorweg mitgenommen zu haben. Mehr war nicht zu berichten .......

claus hinz

  Heutiger Kader des SC Egenbüttel:

Kim Seidler - Igor Solakowski, Dennis Höppner, Andreas Sonnenberg, Marko Eberling, Engin Tokay, Bodo Zwahr, Giancarlo Scalisi, Sansin Sahin, Sven Nichniwietz, Jan Hargens, Björn Schröder, Arne Holz, Andre Torkler


Schiedsrichter: Für Gespann Anke Fanter (Oberalster) sprangen ein: Gespann Dirk Foerster (SCE/ETSV)...... gute Leistung!


Home Willkommen beim SCE
SCE-Gästebuch Sparten im SCE Fussball Jugend Fussball Herren
Spiele-Ansetzungen Schiedsrichter im SCE Links SCE-Fanshop
Impressum Chronik des SCE Liga-Seiten SCE-Vorstand
SCE-Forum Rellingen-Forum

Wir bedanken uns bei dem Sponsor und Partner des SCE:


Auf alle Fragen zu dieser Webseite erhalten Sie hier eine Antwort:   Fragen und Kontakt.

© 1997 - 1999, Holomedia web design - M, T & C Hinz - Rellingen

Holomedia aus Rellingen