Infos zur 1. und 2. Bundesliga!
präsentiert von

unser-rellingen.de  Hermann&Lutz

Kummerfelder SV gegen SC Egenbüttel   0 : 3 (0:0)
am 15.10.2000
Egenbüttel gewinnt beim Aufsteiger Kummerfelder SV mit 3:0
Nun können sie kommen - Lieth und Sparrieshoop!.....
Jetzt auch auswärts konstante Leistungen!

"Es war das erwartet schwere Spiel gegen diesen starken Aufsteiger. Die Kummerfelder haben in der ersten Halbzeit gut dagegengehalten und uns das Leben schwer gemacht. Später setzte sich dann die größere Erfahrung, Kraft und Ballsicherheit unserer Mannschft durch. Wir haben derzeit einen guten Lauf und das gibt natürlich zusätzliche Sicherheit. Das liegt aber auch daran, daß sich die Mannschaft gut entwickelt hat und konzentrierter spielt, als zum Anfang der Saison". Ewald Reil war mit dem Ergebnis und dem Spiel seiner Mannschaft zufrieden, zollte aber auch dem Gegner Lob. Freundchaftliche Anerkennung wurde nach dem Spiel mit manchem Kummerfelder Spieler ausgetauscht.

Auffällig: Nach dem 3:0 ließ Ewald Reil nicht etwa verhaltener spielen, er trieb sein Team immer wieder an, Pace und Power zu machen. Es machte Spaß zuzusehen, wie sich Trainer und Mannschaft derzeit auch als Einheit präsentieren. Der Coach bedankte sich nach dem Spiel zufrieden und freundschaftlich bei den Spielern auf der Bank und auf dem Feld.
Dieses Selbstbewußtsein sollte auch am kommenden Wochenende gegen den Tabellenführer SV Lieth zu einer starken Leistug beflügeln.........
Schanzen und Eberling
"Schanzen" und Marko Eberling
Zuschauer in Kmmerfeld am 15.10.2000

Spielszene in Kummerfeld
und interessierte Zuschauer
Igor Solakowski

Igor kämpft mit dem Ball
Torschütze zum 0:3! Kim Seidler und der Ball - Fotomantage der Flugbahn

Torwart Kim Seidler fixiert den Ball
gleich hat er ihn....

Den mehr als 100 Zuschauern am Sport- und Freizeitpark am Ossenpad bot sich ein sehenswerter Sonntagnachmittag. Auch wenn das eigene Team letztendlich mit 0:3 den routinierteren Egenbüttlern unterlag, zeigten die Kummerfelder dennoch eine starke Partie! Die Kummerfelder waren der erwatet schwere Gegner und dürften als Aufsteiger der einen oder anderen etablierten Mannschaft dieser Bezirksligastaffel noch manche Kopfschmerzen bereiten. Egenbüttel brauchte mehr als eine Halbzeit, um zu zählbaren Erfolgen zu kommen. Eine ausgeglichene Partie sah zur Pause noch keinen Punktsieger. Ein kurz vor der Halbzeit erzieltes Tor der Kummerfelder gab der Unparteische zu Recht nicht, da ein Regelverstoß vorlag. Eine Kummerfelder Spieler hatte nach Verletzungsbehandlung ohne Rückmeldung plötzlich wieder in das Spielgeschehen eingegriffen!

Nach der Pause dauerte es dann bis zur 61. Minute, als nach einer kurz ausgeführten Ecke Sven Nichniewitz aus 18 Metern das 1:0 für Egenbüttel erzielte. Nach dieser Führung kamen die Egenbüttler durch ihre Spielstärke und die bessere Kondition zu leichten Vorteilen. In der 70. Minute war es dann Giancarlo Scalisi, der eine Flanke von Andreas Sonnenberg mustergültig zur 2:0 Führung per Kopfball verwertete. Nun hatten die Egenbüttler ihren Gegner im Griff und konnten beruhigt aufspielen. Mit Routiene und Ruhe zogen sie ihr Spiel auf, waren konzentriert und warteten auf weitere Konterchancen.

Kummerfeld war weiter bemüht, dem Spiel einen anderen Verlauf zu geben. Doch Egenbüttel spielte sehr konzentriert weiter, gab sich in der Abwehr kaum Blößen und hatte mit Kim Seidler im Tor einen sicheren Rückhalt.
In der 85. Minute ergab sich dann eine erneute Konterchance, als Andreas Sonnenberg mit einem schönen Pass Igor Solakowski anspielte. der machte nach schöner Einzelleistung den Sieg perfekt, spielte Gegenspieler und Torwart aus und vollstreckte zum 3:0 Endstand .......

claus hinz
  Heutiger Kader des SC Egenbüttel:

Kim Seidler - Igor Solakowski, Dennis Höppner, Andreas Sonnenberg, Mustafa Artar, Sami Sadiku, Marko Eberling, Engin Tokay, Bodo Zwahr, Giancarlo Scalisi, Sansin Sahin, Sven Nichniwietz,


Schiedsrichter: Gespann Schmidt (Post SV) mit sehr guter Leistung!

Home Willkommen beim SCE
SCE-Gästebuch Sparten im SCE Fussball Jugend Fussball Herren
Spiele-Ansetzungen Schiedsrichter im SCE Links SCE-Fanshop
Impressum Chronik des SCE Liga-Seiten SCE-Vorstand
SCE-Forum SCE-Chatroom

[Besucherzähler]



Auf alle Fragen zu dieser Webseite erhalten Sie hier eine Antwort:   Fragen und Kontakt
.

© 1997 - 1999, Holomedia web design - M, T & C Hinz - Rellingen
zuletzt geändert am:

Holomedia aus Rellingen