Presenter-Logo
präsentiert:
SC Pinneberg vs SC Egenbüttel 1:3 (0:2)
10.08.2002
Der 3:1 Sieg war nie in Gefahr .....
... doch warum so wenige Tore

Die Pflichtaufgabe erfüllt.....



Der zweite Schritt ist getan. Im zweiten Spiel der zweite Sieg - was will man mehr. Der SC Pinneberg wurde heute in einem vom SCE über die gesamte Strecke der Begegnung überlegen geführten Spiel mit 3:1 (2:0) bezwungen.
Dabei liessen die SCE Stürmer vier mehr als hundertprzentige Torchancen noch aus, so daß sich die Trainer Wolfgang Krontal und Mustafa Artar mehrfach die Haare rauften.
In der zweiten Spielhälfte hätten mindestens vier Tore fallen müssen. In aussichtsreicher Position verliessen die Stürmer scheinbar die Nerven.

Torschützen für den SCE: Ingo Prüfer (1:0 - 14. Min.), Bodo Zwahr (2:0 - 33. Min.), Engin Tokay (3:0 - 60. Min.)- für den SC Pinneberg Ingo Hochreiter (3:1 - 77. Min.)

Am kommenden Wochenende empfängt der SCE die Mannschaft von Blau Weiß 96 zum ersten Spitzenduell am Moorweg......

Srafraumszene


Engin jubelt


Nach einigen Mühen .......
....bringt Engin den Ball ins Netz!


Seitenlinie

das Tor schien wie vernagelt...


Strafraumszene

... Marcus Griese - Erinnerungen an
das Pokalspiel gegen den TSV Niendorf


Strafraumszene

Das Trainergespann ist (fast) zufrieden....



Der SC Pinneberg - vor weinigen Tagen wurde Verbandsligist SC Victoria im Oddset-Pokal ausgeschaltet. Der SCE war gewarnt. Doch der Gegner von gestern war keinee Gefahr. Was war blos mit dem SC Victoria los?

Er machte wieder ein Super-Spiel - Torchancen zuhauf erarbeitet. Das muß ihm erst mal einer nachmachen Engin Tokay ist in jedem Spiel brandgefährlich und von den gegnerischen Abwehrspielern kaum auszuschalten. Doch vor dem Tor ist häufig Endstation. Wenn dann mal sogar der Torwart keine Chance mehr hat, stören häufig Pfosten und Latte. Gestern ging es nicht nur Engin so: Auch Ümit Asir hätte sich erneut in die Torschützenliste eintragen müssen.
Sie spielten den SC Pinneberg gestern an die Wand, bekamen den Ball aber viel zu selten ins Tor. Gestern ging es gut - manchmal kann es sich rächen........  

bericht und fotos: claus hinz



Spielszene im Mittelfeld

  Der Kader des SC Egenbüttel:

Christoph Richter, Marco Eberling, Jim Jungkurth, Markus Schurbaum, Krzysztof Graczyk, Dennis Höppner, Markus Schürbaum, Jan Erdmann, Bodo Zwahr, Engin Tokay, Ümit Asir, Ingo Prüfer, Daniel Holz, Björn Schröder, Marco Dittrich, Arne Holst,

  Schiedsrichter: Gespann Schmidt-Wiking (Meiendorf) leitete souverän und gut!


Home Willkommen beim SCE
SCE-Gästebuch Sparten im SCE Fussball Jugend Fussball Herren
Spiele-Ansetzungen Schiedsrichter im SCE Links SCE-Fanshop
Impressum Chronik des SCE Liga-Seiten SCE-Vorstand
SCE-Forum SCE-Chat

Wir bedanken uns bei dem Sponsor und Partner des SCE:


Auf alle Fragen zu dieser Webseite erhalten Sie hier eine Antwort:   Fragen und Kontakt.

© 1997 - 2002, Holomedia web design - M, T & C Hinz - Rellingen

Holomedia aus Rellingen