Banner

+ + + News aus den Monaten Juni und Juli 2009 + + + News aus den Monaten Juni und Juli 2009 + + + News aus den Monaten Juni und Juli 2009 + + +
SCE Liga: Klassischer Fehlstart für den SCE
31.07.2009

Sieger SC Sperber gegen SC Egenbüttel 3 : 0 (2 : 0)
Tore: 1:0 Lennart Ekelund (Foulelfmeter 4. Min.), 2:0 Sören Radsack (44. Min.) 3:0 Lennart Ekelund (Foulelfmeter 83. Min.)
Den Start in die neue Saison hatte sich der SCE ganz anders vorgestellt. Dass man mit einer 0:3 Niederlage vom Aufsteiger SC Sperber zurückkehren würde stand nicht im Drehbuch. Bereits nach 4 Minuten geriet der SCE durch einen von Kevin Karow verursachten Foulelfmeter mit 0:1 in Rückstand. Kevin Karow war der Pechvogel des Spiels. Nach einem Zusammenprall mit einem Sperber-Stürmer verletzte er sich schon früh im Spiel so schwer, dass er mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus musste. Für ihn kam Stefan Steen ins Tor (30. Min.). Kurz vor der Halbzeitpause fiel das 0:2 aus Egenbüttler Sicht. Dabei sah die gesamte Abwehr desorientiert aus. In der 83. Min. der zweite Elfmeter in diesem Spiel, den diesmal Stefan Steen verschuldete. Damit war das 0:3 pefekt. Besonderes Pech für die SCE war, dass frühzeitig das Auswechselkontingent erschöpft war, nachdem der für den verletzten Maik Fischer frisch eingewechselte Pascal Weis bereits nach 12 Minuten verletzt das Spielfeld verlassen musste.
Für Trainer Holger Podein war der Auftritt der Mannschaft beim SC Sperber eine einzige Katastrophe. "Es ist mir unerklärlich, wie die Mannschaft sich hier so desolat präsentieren konnte, das grenzte schon an Arbeitsverweigerung. Einzig Sercan Yildirim (Foto rechts) hat gezeigt, wie Fussball gespielt wird".

Bericht & Foto: Claus Hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)

SCE Reserve: Verhagelte Premiere
31.07.2009

SC Egenbüttel II gegen West Eimsbüttel 0 : 4 (0 : 1)
Nun ging es also endlich wieder los. Nach dem zwar knapp verlorenem, aber nicht schlechten Auftritt im Pokalspiel, ging es nun um wichtige Punkte. Schlechte Nachrichten schon vor Beginn der Partie. Der eh schon dezimierte Kader schrumpfte durch zwei Absagen am Freitag noch mal zusammen, so dass mit Jan Reimer letztendlich nur ein Ersatzspieler auf der Bank saß.
Die erste Halbzeit dümpelte mehr oder weniger ohne Höhepunkte vor sich hin. Beide Mannschaften hatten ihren Rhythmus noch nicht gefunden. Die einzig gefährliche Aktion in der 22. Minute führte dann auch schon direkt zum 1:0 für die Gäste, nachdem Björn Klang bei einem Abwehrversuch unglücklich stolperte und der Hamburger Stürmer allein vor unserem Torwart vollstrecken konnte. Dabei blieb es auch bis zur Halbzeit.
Hier ist der vollständige Bericht

Bericht: Uwe Vollmer / Foto: © claus hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)

SCE Liga: Erste Hürde im ODDSET-Pokal gemeistert
26.07.2009

Sieger SSV Rantzau gegen SC Egenbüttel 1 : 2 (0 : 1)
Tore: Marcel Plewka 39. Min.), 0:2 Maik Fischer (58. Min.) 1:2 Kay-Torge Hennig (79. Min.)
Er kam als letzter und traf als erster. Marcel Plewka (Foto rechts) war als letzter Spieler zum SC Egenbüttel gestossen, in der 39. Min. gelang ihm im erste Pflichtspiel das erste Saisontor für das Team von Holger Podein und Olaf Ohrt. Gegen den Kreisligisten SSV Rantzau hatte der SCE keine Probleme, die 2. Runde im ODDSET Pokal zu erreichen. Die Egenbüttler hatten alles im Griff und dominierten das Spiel deutlicher, als es das Endergebnis ausdrückt. In der 58. Min. konnte sich auch Maik Fischer in die Torjägerliste der neuen Saison eintragen. Nach einer kuriosen Linienrichtereinlage (winkte zunächst heftig Abseits, nahm die Fahne aber wieder runter, als sein Schiri nicht reagierte, kamen die Scusterstädter zum Anschlusstrefer durch Kay-Torge Hennig. Die SCE Trainer nahmen es geleassen, was sich auch im Fazit von Coach Holger Podein wiederspiegelte: "Für uns war es heute keine Herausforderung, eher ein Auslaufen am Sonntag".


Bericht & Foto: Claus Hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)

SCE Liga: Achtungserfolg gegen Oberliga-Meister SC Victoria
21.07.2009

Sieger Testspiel SC Egenbüttel gegen SC Victoria 2 : 2 (0 : 2)
Im letzten Testspiel vor der 1. Pokalrunde im ODDSET-Pokal (Sonntag 15:00 Uhr beim SSV Rantzau - Sportplatz Düsterlohe) konnte der SCE einen Achtungserfolg gegen den amtirenden Hamburger Oberligameister SC Victoria erzielen. Trotz eines 0:2 Pausenrückstandes (Gegentore in der 34. und 39. Min.) bot der SCE eine ansprechende Leistung und wurde am Ende mit einem verdienten 2:2 belohnt. Marcel Plewka kam in der 2. Spielhälfte zu seinem SCE Debut und erzielte auf Anhieb den 1:2 Anschlusstreffer (66. Min.). Ein gelungener Einstand! Der schönste Treffer des Abends gelang SCE Stürmer Maik Fischer, der dabei seine Schlitzohrigkeit und Abgeklärtheit unter Beweis stellte. Nach einer weiten Faustabwehr des guten SCE Keepers Kevin Karow nahm Mike Fischer den Ball kurz vor der Mittellinie an, gewann das Laufduell gegen 2 Victorianer und marschierte auf Vicis Keeper zu, den er locker ausspielte. An den mitgelaufenen SCV Abwehrspielern vorbei zirkelte er den Ball in das nun leere Tor (73. Min.). Die rund 50 Zuschauer waren nicht nur mit dieser Spielszene zufrieden, auch die Trainer zollten ihre Mannschaft ein Lob für die Leistung an diesem Abend.
Hier einige Bilder vom Testspiel von Claus Hinz

Bericht & Foto: Claus Hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)

SCE Liga: Schwere Beine gegen Norderstedt
16.07.2009

Sieger Testspiel SC Egenbüttel gegen Eintracht Norderstedt 0 : 3 (0 : 1)
Vorbereitungsspiele haben ihre eigene Gesetze. Das Spiel gegen Eintracht Norderstedt hatte eine Vorgeschichte. Das härteste Trainingslager in der Geschichte des SCE lag hinter dem Team. Am Dienstag dann die nächste Traingsschicht. Die meisten Spieler merkten nach 10 Spielminuten ihre Beine. Vor diesem Hintergrund hatte das Spiel eine besondere Bewertung der Egenbüttler Trainer zur Folge: "Wir wollten heute besonderen Wert darauf legen, wie die Spieler sich an die vorgegeben Positionen halten und die Absprachen, die wir vor dem Spiel getroffen haben, umsetzen. Hierzu hat uns das Spiel durchaus Erkenntnisse gebracht. Das erzielte Spiel-Ergebnis war für uns nicht ausschlaggebend".
Das die Mannschaft mit dem harten Trainingslager in den Beinen die beeindruckenden Leistungen vom Spiel gegen St. Pauli II nicht wiederholen konnten, war klar.
Hier ist der vollständige Bericht

Bericht & Foto: Claus Hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)

SCE Liga: Gegen Neu-Regionalligisten FC St. Pauli II gut mitgehalten
09.07.2009

Sieger Testspiel SC Egenbüttel gegen FC St. Pauli II 1 : 2 (1 : 1)
Im letzten Jahr spielten der SCE und FC St. Pauli II noch gemeinsam in der Oberliga Hamburg. Der SCE stieg in die Landesliga ab, der FC St. Pauli II in die Regionalliga auf. Beim Testspiel des SCE gegen St. Pauli II am vergangenen Mittwoch war von einem Zwei-Klassen-Unterschied nichts zusehen. Beide Teams lieferten sich ein offenes Spiel, in denen es Torchancen hüben und drüben gab.
Der FC St. Pauli II kam etwas schneller aus den Startblöcken und ging durch ein schnelles Tor von Emir Zekiri (6. Min.) mit 1:0 in Führung. Nur vier Minuten später glich der SCE durch Neuzugang Danny Peters nach schönem Zusammenspiel mit Jan Fritz zum 1:1 aus (10. Min.). Der SCE stand danach in der Defensive recht gut und St. Pauli II hatte in der verbleibenden ersten Spielhälfte mit Ausnahme von Standardsituationen wenig Möglichkeiten, wieder in Führung zu gehen. Im Angriff des SCE konnten sich die beiden Neuzugänge Maik Fischer und Danny Peters gegen den Regionalligisten gut in Szene setzen und für Gefahr vor dem St. Pauli Tor sorgen.
Hier ist der vollständige Bericht

Bericht & Foto: Claus Hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)

Hamburger Jugend-Pokalendspiele am 04.07.2009 beim SCE am Moorweg
01.07.2009

Sieger

Pokalfieber am kommenden Wochenende (4.7.09) auf der Sportanlage am Moorweg beim SC Egenbüttel.
Der Hamburger Fußball-Verband trägt bei den Egenbüttelern alle Pokal-Finalspiele der Altersklassen junge C-Junioren bis jungen E-Junioren sowie den unteren A-Junioren aus.
In den Altersklassen Junge E-Junioren und alte E-Junioren wird der Hamburger Pokalsieger in Form eines Pokalturniers ermittelt. In den weiteren Altersklassen gibt es "echte" Finalspiele.
Die Spiele beginnen am 4.7. um 09.00 Uhr (Platz 2) mit dem Finalturnier der jungen E-Junioren.
Hier ist der vollständige Bericht

Bericht & Foto: Claus Hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)

A-Junioren: Aufstieg in die A-Verbandsliga geschafft!
29.06.2009

SV Nettelnburg Allermöhe 1.A - SC Egenbüttel 1.A 2 : 5 (2:2)
Ausgangssituation: SV NA brauchte noch 1 Punkt um den sicheren Klassenerhalt zu schaffen, wir benötigten einen Sieg um den 2. Platz und den damit verbunden Aufstieg in die A-Verbandsliga zu sichern. Beide Teams hatten also nichts zu verschenken. Vom Spielerkader fehlte uns Dino, der sich kurz vor Ende des Abschlusstrainings erneut eine Oberschenkelzerrung zuzog. Dies war sehr schade, da gerade Dino sich zuletzt immer voll reingekniet und alles gegeben hat.
Natürlich stimmte heute die Einstellung bei jedem. Schon vor dem Spiel spürte man die Konzentration jedes einzelnen. Auf der anderen Seite hatten wir aber auch die benötigte Lockerheit, so dass nicht die Gefahr bestand zu verkrampfen.
Zu Spielbeginn standen wir jedoch zunächst mehr in der Defensive. SV NA war überwiegend in unserer Hälfte und unser Spielaufbau stockte noch etwas. Wir ließen aber keine großen Chancen zu und standen recht sicher. In der 16. Minute dann ein blitzsauberer Konter von uns.
Hier ist der vollständige Bericht

Bericht: Guido Siebert / Foto: Arne Steenbock

Die neue SCE Hymne ist da!
11.06.2009

Spielszene Weihnachten ist zwar vorbei, für Geschenke ist es nie zu spät!
Ein schönes Geschenk ist die neue SCE Hymne.
Die kann man sich auch selbst schenken , denn sie wird sogar als CD erhältlich sein. Die Preisgestaltung liegt inzwischen fest: Die CD kostet 4,- EURO.
Die CD wird nur in limitierter Auflage verfügbar sein.
Deshalb bitte bei Interesse möglichst schnell online bestellen über hymne@sc-egenbuettel.de

Hier eine HÖRPROBE

text: SC Egenbüttel von 1953 e. V. (df)



Weitere Artikel aus dem Newsarchiv findest Du hier >>> Newsarchiv  



Die nachstehenden Unternehmen unterstützen die medizinische Abteilung des SCE Ligakaders
HAU RAN SCE

zurück zum Start

Auf alle Fragen zu dieser Webseite erhalten Sie hier eine Antwort:   Fragen und Kontakt

Sie haben diese Seite am um Uhr betreten.

[Besucherzähler]

© 1997 - 2009, Holomedia web design - M, T & C
zuletzt geändert am:

Holomedia aus Rellingen




Besucherstatistik

Webseiten counter

Besucher heute: Besucher gestern: zur Zeit online: