+ + + Alle News aus November und Dezember 2012 + + + Alle News aus November und Dezember 2012 + + + Alle News aus November und Dezember 2012 + + + Alle News aus November und Dezember 2012 + + + Alle News aus November und Dezember 2012 + + + Alle News aus November und Dezember 2012 + + +
Internationales U12-Hallenfussballturnier des SCE
26.12.2012

Zweites Turnier am Sonntag, den 30.12.2012
Die Mannschaftsleitung des SC Egenbüttel U12 Teams veranstaltet am Samstag, den 29.12.2012 um 11:00 Uhr ein hochklassig besetztes internationales U12- Hallenfussballturnier.
Das Turnier findet in der großen Halle der Casper- Vogt- Schule (Schulzentrum Egenbüttel) in der Hempbergstrasse statt.
Teilnehmer sind:
Hamburger SV (Leistungszentrum) Hansa Rostock (Leistungszentrum) Arminia Hannover HSF Randers (Dänemark) Sonderjyske Haderslev (Dänemark) SV Nettelnburg Allermöhe SC Egenbüttel

Hier ist der vollständige Bericht

Text & Fotos: Jan Rohde (Fotos zum Vergrößern anklicken)

Dritter Platz beim Hallenturnier des TuS Osdorfer Born
25.12.2012

die 93er
Die erste Hallenturnier-Teilnahne konnten die Egenbüttler am 22.12.2012 mit einem dritten Platz zufriedenstellend beenden. In der Vorrunde gab es Siege gegen den Osdorfere Born (1:0), Teutonia 10(4:1) und eine unglückliche Niederlage (0:1) gegen den Rissener SV. Damit wurde die Egenbüttler Gruppensieger und trafen im Halbfinale auf den TBS Pinneberg. Nach zweimaliger Führung durch Christian Tews und Paul Jürs musste sich der SCE am Ende mit 2:3 gegen den späteren Turniersiger TBS Pinneberg geschlagen geben. Das Penaltyschießen um den dritten Platz gegen den HTB gewann der SCE durch ein Tor von Alexander Levern mit 1:0
Das nächste Hallenturnier mit SCE-Teilnahme ist der Allianz Cup des Niendorfer TSV findet am 28.12.2012, Halle Sachsenweg. Die weiteren Hallenturniere findet man unter dem Menüpunkt Hallenturniere 2013 auf unserer Webseite.
Auf dem grünen Rasen geht es am 01.02.2013 um 19:30 Uhr, Sportplatz Moorweg, weiter. Dann empfängt die Liga II im Achtelfinale des 2te Liga-Pokals die Mannschaft vom Hamburger SV III. Hier noch einmal die Tabellenstände der Ligamannschaften:
Tabelle Bezirkslig West - Liga I
und Tabelle Kreisliga 8 - Liga II

Text: Claus Hinz / Foto: (archiv)

Fliegender Trainerwechsel bei SCE II
24.12.2012

Veränderungen auch im Ligakader
Der SC Egenbüttel gibt bekannt, dass der Trainer der II. Ligamannschaft, Uwe Vollmer, sein Traineramt zur Winterpause aus privaten Gründen niedergelegt hat. Be-dingt durch einen Todesfall in der Familie kommt in den nächsten Monaten eine Vielzahl von zusätzlichen Aufgaben auf ihn zu, die es ihm nach eigener Aussage leider nicht mehr erlauben, die Trainerposition so fortzuführen, wie es dem Verein und auch der Mannschaft gegenüber notwendig wäre.
Wir möchten uns auf diesem Weg für die vergangenen viereinhalb Jahre erfolgreicher Arbeit ausdrücklich bedanken. Die Zusammenarbeit zwischen ihm und der Mannschaft wie auch mit den Trainerkollegen der I.-Ligamannschaft und allen Offiziellen des Vereins war stets geprägt von offener Kommunikation, Verständnis, Bereitschaft zur Unterstützung und Mithilfe in allen Bereichen sowie gegenseitigem Respekt.
Hier ist der vollständige Bericht

Bericht & Fotos: © Claus Hinz / Uwe Vollmer (Foto zum Vergrößern anklicken)

Noch zweimal richtig Gas geben in diesem Jahr...
29.11.2012
Liga 1 und 2 vor den letzten Aufgaben in diesem Jahr!
Am kommenden Freitag beginnt der Endspurt für die beiden Am kommenden Freitag beginnt der Endspurt für die beiden Ligamannschaften des SCE! Es gibt nochmals viel zu gewinnen, sollte man aus diesen Spielen als Sieger vom Platz gehen!
Den Anfang macht am Freitag die Liga 2 im vorletzten Heimspiel am Moorweg. Zu Gast ist am 30.11.2012 um 19:30 Uhr die Mannschaft vom SC Pinneberg 1, die das Hinspiel mit 2:1 gewinnen konnte. Das war das erste von nur 2 verlorenen Spielen in dieser Saison. Die zweite Niederlage gab es gegen den SSV Rantzau II am 21. September. Danach geht es dann im letzten Pflichtspiel dieses Jahres am 9. 12.2012 um 13:00 Uhr am Moorweg im 1/8 Finale des II. Liga Pokals gegen den HSV III. Allein das Erreichen dieser 5.ten Pokalrunde ist schon ein toller Erfolg der Vollmer-Truppe! Ich drücke Uwe Vollmer (Foto rechts) in diesem Spiel ganz besonders fest die beiden Daumen!
Die Liga will zunächst am Sonntag um 14:00 in Holm Revanche nehmen für die unglückliche 2:3 Heimniederlage am 3. Spieltag. Die Holmer stehen derzeit auf Rang 13 der Tabelle, trotzdem wird das zuletzt sehr erfolgreiche Team um Cheftrainer Marc Zippel und Co. Theo Ourgantzidis diesen Gegner sehr ernst nehmen.
Hier ist der vollständige Bericht

Text & Fotos: © Claus Hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

Erklärungsversuch, wie es zum sonntäglichen "Arschvoll" in Pinneberg kam
18.11.2012

VfL Pinneberg II gegen SC Egenbüttel   5 : 0     (2 : 0) 
Bereits ab letztem Samstag setzten wir uns intensiv mit der schweren, kommenden Aufgabe: "VfL Pinneberg 2", auseinander. So versuchten wir soviele Egenbüttler wie möglich zu aktivieren, um das Auswärts- zu einem Heimspiel zu machen. Da wir wussten, dass die zweite Herren vom VfL (in der Regel) unter dem "Ausschluss der Öffentlichkeit" spielt..., wollten wir -mit unseren Leuten im Rücken-, diesen Sonntag zu einem Egenbüttler Festtag machen. Obwohl dieses ja nun gründlich in die Hose ging, möchten wir uns bei ungefähr 100 Egenbüttlern bedanken, die uns bei "Schmuddelwetter" nach Pinneberg begleitet haben. Das war grosse Klasse ! Vielen Dank !
In der Woche vor diesem Spiel trainierten wir Dienstag und Donnerstag mit 20 Mann und alle zogen sehr gut mit. Selbst zur kurzfristig angesetzten Trainingseinheit am Samstag kamen 19 !!! Spieler, die zum Teil ihre Mittagspause nutzten, um von 12.00 h bis 13.00 h auf dem "Acker" stehen zu können. Diese Einheit hatte ich eingeschoben, da wir gegen Pinneberg mit einer veränderten Taktik spielen wollten.
Hier ist der vollständige Bericht

Bericht: © Marc Zippel / Foto: © Claus Hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

SCE Altliga: Altliga SCE: Spitzenspiel auf Augenhöhe
17.11.2012

FC Elmshorn 1. AH gegen SCE 1. AH   0 : 0
Das erste Spiel der Saisonrückrunde und dann treffen die Spitzenreiter aufeinander. Im Hinspiel gaben wir eine 3:0 Führung leichtfertig aus den Händen und konnten knapp 3:2 gewinnen. Es mussten einige Positionen neu besetzt werden, da wir krankheitsbedingte Ausfälle hatten. Bobby musste auf der völlig ungewohnten Vorstopperposition Platz nehmen.
Obwohl er sich mühte und viel Laufarbeit leistete, war er ein wenig überfordert. Es ist eben nicht leicht Kampfschwein Schneider zu ersetzen. Aufgrund seiner guten Trainingsbeteiligung stand Ralph in der Anfangsformation auf der rechten Mittelfeldseite. Ralph, nicht gerade als Laufwunder bekannt, verrichtete für seine Verhältnisse ein gutes Spiel. Roy unterstützte Ralph immer wieder auf der rechten Seite, so dass Olli im Mittelfeld des Öfteren gegen 2-3 Gegenspieler zu tun hatte.
Hier ist der vollständige Bericht

Text: Roy Schosinski / Fotos: Lars Jahnsohn (Fotos zum Vergrößern anklicken)

Liga 1: Sechster Sieg in Folge !
12.11.2012

SV Rissen gegen SC Egenbüttel   2 : 5     (2 : 1) 
Tore: Tore: 1 : 1 Jose Trave , 2:2 Danny Peters, 2 : 3 Martin Schwabe, 2 : 4 Danny Peters, 2 : 5 Aleco Tsapournis
Seit August bzw seit 10 Spielen sind wir nun bereits ungeschlagen !
Nachdem wir in der letzen Woche ja ein tolles Spiel beim 5:0 gegen Hansa 11 ablieferten, stand am Freitag das schwierige Auswärtsspiel beim Rissener SV an. Hierfür mussten wir uns etwas einfallen lassen: da auf dem Grand am Eidelstedter Redingskamp ähnliche Platz- und Lichtverhältnisse wie am Iserbarg in Rissen herrschen, machte ich extra für diese Begegnung -am vergangenen Mittwoch- noch ein Spiel beim SV Eidelstedt 2 ab. Diese Massnahme war "Gold" wert, da wir uns auf diesem Geläuf wirklich nicht "zu Hause" fühlen. Wir gewannen das Match zwar mit 4:3, konnten mit der gezeigten Leistung aber nicht zufrieden sein. Ein "Schuss vor den Bug" zur richtigen Zeit. Die Jungs wussten nun, was auf sie zukommt und zogen die richtigen Erkenntnisse aus dieser Partie.
Zum Spiel in Rissen: Wir spielten von der ersten Minute an konzentriert und liessen Ball und Gegner laufen. Die Desombre-Mannen warfen ihre gesamte Kampfkraft in die Wagschaale und versuchten am letzwöchigen, starken Spiel bei Roland Wedel anzuknüpfen (2:2).
Hier ist der vollständige Bericht - - - Bilder vom Spiel von Joe Noveski

Bericht: © Marc Zippel / Foto: © Claus Hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

Großeinsatz am Freitag: Alle Teams am Start
08.11.2012

S Eine schwere Entscheidung für alle SCE Fans, die gerne alle Spiele der 3 Herren Leistungsmannschaften des SCE sehen möchten. Am morgigen Freitag müssen alle Teams fast gleichzeitig die Stiefel schnüren und am letzten Spieltag der Hinrunde um Punkte kämpfen. Den Anfang macht am Freitag um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz Iserbarg die Liga I um Trainer Marc Zippel gegen den SV Rissen. Klappt es mit dem 10. Spiel ohne Niederlage? Oder gar den mit dem sechsten Sieg in Folge ? Dann hätten Kevin Fölsch (Foto rechts im Spiel gegen SV HR) und seine Mitspieler bereits wichtige 27 Zähler auf dem Punktekonto. Am gestrigen Mittwoch konnte die Liga I ein Testspiel gegen die Mannschaft von Eidelstedt II mit 4:3 besiegen. Die Torschützen: Jose Trave, Tim Sonnenschein, Paul Jürns und Andy Jerchel.
Einen Leckerbissen gibt es für die Liga II zum Abschluß der Hinrunde daheim am Moorweg gegen den bislang unbesiegten Tabellenführer SC Ellerau. Die Ellerauer haben in dieser Saison bislang bis auf den Tabellenzweiten TSV Uetersen II alle Gegner deutlich besiegt. Auch das Team von Uwe Vollmer möchte in diesem Spitzenspiel am Moorweg ein Bein stellen. Mit einem Sieg könnte die Zweite ihre bisherige tolle Saison-Leistung (9 Siege, 3 Unentschieden und nur 2 Niederlagen) "krönen".
Auch die 3. Herren hat mit 8 Siegen in Folge derzeit einen tollen Lauf. Mit einem Sieg beim Tabellenzehnten Komet Blankenese II kann die Spitzenposition (z. Zt. Platz 4) behauptet werden.
Wenn alles gut läuft, kann der 09.11. ein "goldener" Freitag werden.

Vorschau: © Claus Hinz / Foto: © Claus Hinz 2006 (Foto zum Vergrößern anklicken)

Liga 1: Serie hält - Sonne strahlt und Besuch von Aus-Fussball.de
06.11.2012

SC Egenbüttel gegen Hansa 11     5 : 0     (3 : 0) 
Tore: 1:0, 2:0, 3:0 jeweils Tim Sonnenschein (5., 39. 45. Min.), 4:0 Jose Trave (70. Min.) 5:0 Andreas Jerchel (79. Min.)
Zu Gast am Moorweg waren am vergangenen Freitag nicht nur Gegner Hansa 11, sondern auch Wolfgang Neubauers Fußball-Video-Plattform www.aus-bussball.de. Ein Besuch von Wolfgang Neubauer und seinem Team ist für einen Verein aus dem Hamburger Amateurbereich schon eine besondere Ehre. Die Ergebnisse dieses Besuches, ein Interview mit Trainer Zippel und das Video vom Spiel sieht man in den untenstehenden Web-Links
Auf dem Spielfeld folgte dann die Fortsetzung der letzten Wochen, in denen das Team eine beachtliche Serie von nunmehr 9 unbesiegten Spielen hinlegten, davon zuletzt 5 Siege. Damit gelang dem Team von Trainer Marc Zippel nach dem durch eine extreme Verletzungsmisere bedingten katastrophalen Saisonstart eine tolle Aufholjagd.
Hier ist der vollständige Bericht - - - Bilder vom Spiel von Uwe Wosikowski

Aus-Fußbball.de Spielaufzeichnung von Wolfgang Neubauer vom Spiel gegen Hansa 11
Aus-Fußbball.de Interwiew Wolfgang Neubauer mit Trainer Marc Zippel

Bericht: © Claus Hinz / Foto: © Uwe Wosikowski (Foto zum Vergrößern anklicken)

SCE Altliga: Liga 2: Anfangs schwer getan
04.11.2012

SV Hörnerkirchen gegen SC Egenbüttel II     1:4     (1 : 1) 
Tore: 1:0 Schönhoff-Widderich (2. Min.), 1:1 Björn Schröder (38. Min.), 1:2 Björn Schröder (55. Min.), 1:3 Simon Hatje (75. Min.), 1:4 Dominik Petersen (85. Min.)
Was anfangs noch sehr mühsam begann entwickelte sich in der zweiten Hälfte dann besser und endete letztendlich mit einem sicheren 4:1-Sieg. Es waren gerade 1,5 Minuten gespielt, da lagen wir bereits mit 0:1 (2. Min.) hinten. Schon der erste Angriff der Gastgeber führte zum Tor. Bei wunderbarem Herbstwetter taten wir uns in den ersten Minuten des Spiels sehr schwer und fanden noch nicht richtig zu uns. Die Anspiel zum Mitspieler wie auch in die Spitze waren noch sehr unpräzise, trotzdem hatten wir nie das Gefühl hier unter zu gehen. Nach und nach lief der Ball etwas besser und wir bauten mehr Druck in Richtung HöKi-Tor auf.
Kurz vor der Halbzeit klappte es dann endlich, schöne Kombination aus dem Mittelfeld, Flanke von Dominik Petersen in die Mitte und Björn Schröder stand mal wieder genau richtig und traf zum Ausgleich, 1:1 (38.).
Hier ist der vollständige Bericht

Bericht: © Uwe Vollmer, Trainer 2. Liga / Foto: © Claus Hinz (Foto zum Vergrößern anklicken)

Start des Newsarchis


Weitere Artikel aus dem Newsarchiv findest Du hier >>> Newsarchiv  





zurück zum Start

Auf alle Fragen zu dieser Webseite erhalten Sie hier eine Antwort:   Fragen und Kontakt

Sie haben diese Seite am um Uhr betreten.

[Besucherzähler]

© 1997 - 2012
Claus Hinz - Rellingen

zuletzt geändert am:

Holomedia aus Rellingen




Besucherstatistik

Webseiten counter

Besucher heute: Besucher gestern: zur Zeit online: