Banner

+ + + SCE News im Dezember 2009 + + + + + + SCE News im Dezember 2009 + + + + + + SCE News im Dezember 2009 + + +
Volltreffer DFBnet Spielberichte - jetzt auch für Landes- und Bezirksligen
31.12.2009

Spielszene Ab der Rückrunde DFBnet Spielberichte auch für die Landes- und Bezirksligen
Der SCE hat die positiven Aspekte der DFBnet Spielberichte in der Oberligasaison 2008/2009 bereits kennengelernt. Rechtzeitig zum Jahresende kam vom Hamburger Fussbalverband die positive Meldung:
„Der Hamburger Fußball-Verband hat den DFBnet Spielbericht in der Oberliga bereits mit großem Erfolg eingesetzt. In der Landesliga und der Bezirksliga wird der DFBnet Spielbericht zur Rückrunde eingeführt. Zur neuen Saison wird das für alle Vereine der Landesliga und Bezirksliga verpflichtend. Die Aufsteiger in die Bezirksliga erhalten vor der neuen Saison eine separate Einweisung“, sagt der Spielausschuss-Vorsitzende des HFV, Joachim Dipner.
Für den SCE dürfte diese Verpflichtung unproblematisch sein. Wir kennen es bereits und Einweisungen sind zur Oberligasasion bereits erfolgt. Freuen dürfen sich auch die Medienvertreter, sie können künftig zeitnahmer, genauer und vollständiger mit den für sie erforderlichen Informationen versorgt werden. Für Vereine, die einen einigermaßen guten Organisationsgrad haben, stellen die DFBnet-Spielberichte ebenfalls eine Erleichterung dar.

Bericht: Claus Hinz / Grafik © HFV

SCE Liga erreicht Patz 3 beim Turnier des TSV Wedel
28.12.2009

Spielszene Eindrucksvoll konnte sich die Liga des SCE beim 35. HASPA Cup des TSV Wedel präsentieren. Als einziges Team des 8 Mannschaften starken Teilnehmerfeldes konnte der SCE alle drei Vorrundenspiele gewinnen.
Die Ergebnisse: TSV Wedel gegen SCE 1 : 4, SCE gegen VfL Pinneberg 5 : 1, Holstein Quickborn gegen SCE 4 : 6.
Im Halbfinale traf man auf den späteren Turniersieger SC Victoria. Nach einer 1:0 Führung durch Mario Schacht setzte sich der Oberligist dann doch mit 4 : 1 durch.
Im Spiel um Platz 3 besiegten die Egenüttler dann den TSV Uetersen mit 3 : 2. Der Lohn für den Sieg im kleinen Finale waren 200 EURO für die Mannschaftskasse.
Neben dem erfreulichen dritten Platz gab es noch einen Erfolg zu vermelden. Dank seiner tollen Leistungen wurde Patrick Marciniak (Foto rechts) als besten Keeper des Turniers ausgezeichnet.
Am kommenden Mittwoch will der SCE diese Leistung durch eine erfolgreiche Teilnahme beim Hallenturnier von Germania Schnelsen untermauern (Beginn 18:00 Uhr, Sporthalle Wegenkamp).

Bericht: Claus Hinz / Foto: © Ralph Behrens

1. Alte Herren: Schwer erkämpft
12.12.2009

1. Alte Herren SCE gegen Eimsbüttler TV 2 : 1
Wir rechneten mit einer Spielabsage, aber es wurde nun doch gespielt. Nach den Wochenlangen Regeneinheiten war der Boden tief und schwer bespielbar. Wir versuchten in der Anfangsphase den Gegner unter Druck zu setzen. Dies gelangte uns sehr gut und es rollte eine Angriffswelle der anderen über ETV hinweg. Das erste Tor erzielte Roy, wurde aber wegen Abseits nicht gegeben. Leider sah der Schiri nicht den mitlaufenden Abwehrspieler auf der anderen Spielseite. Der 14 jährige Schiedsrichter, der Heute sein erstes Herrenspiel pfiff, hatte mit den temperamentvollen Großvätern alle Hände voll zu tun. Außer kleinen Fehlern, die aus Unsicherheiten resultierten, machte er seine Sache sehr gut.
Wir ließen uns nicht aus dem Konzept bringen und verstärkten das Tempo. ETV spielte im Mittelfeld gut mit. In unserer Spielhälfte konnten sie sich nicht durchsetzen, da wir den berühmten Tick schneller waren. Hier ist der vollständige Bericht

Bericht: Roy Schosinsky / Fotos: Alte 1 (Bild zum Vergrößern anklicken)

SCE Reserve: Wichtiger Sieg
06.12.2009

Sieger TV Haseldorf gegen SC Egenbüttel II 2 : 3 (0 : 1)
Tore: : 0:1 Marcel Plewka (Foulelfmeter 44. Min), 1:1 TVH (44. Min), 1:2 Marcel Plewka (54. Min), 2:2 TVH (58. Min), 2:3 Nils Mahncke (83. Min)

m letzten Spiel des Jahres für die II. Mannschaft gab es zum Abschluss enorm wichtigen Sieg gegen einen unmittelbaren Tabellennachbarn. Mit dem 3:2-Sieg konnten wir nicht nur an Haseldorf vorbeiziehen sondern auch den Abstand zum ersten Nichtabstiegsplatz auf zwei Punkte verkürzen. Aber leicht wurde uns dies beileibe nicht gemacht. Trotz Verstärkung aus der I. Liga konnten wir lediglich in der ersten Halbzeit eine zumindest optische Überlegenheit vorweisen und erspielten uns 4-5 hochkarätige Chancen. Die Gastgeber kamen nur sporadisch über Konter vor unser Tor, konnten aber meist von unserer Abwehr um den guten Hoss Zolfaghari entschärft werden. Auf der anderen Seite vergaben dagegen Marcel Plewka, Nils Mahncke oder Tim Sonnenschein beste Möglichkeiten. So musste kurz vor der Halbzeitpause ein Elfmeter (Foul an Nils Mahncke) herhalten, den Marcel sicher zur 1:0-Führung verwandelte (44. Min.).
Hier ist der vollständige Bericht

Bericht: Uwe Vollmer / Foto: © claus hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)

SCE Liga: 0:5 Heimpleite gegen TuS Holstein
03.12.2009

Sieger SC Egenbüttel gegen TuS Holstein Quickborn   0 : 5 (0 : 2)
Tore: 0:1 Philip Stahmer (22.Min.), 0:2 Daniel Brehmer - direkter verwandelter Freistoss (41. Min.), 0:3 Henrik Dierks (52. Min), 0:4 Henrik Dierks (65. Min.), 0:5 Henrik Dierks (86. Min.) Zuschauer: ca. 56 - Rote Karte für Onur Cepni (76. Min.)
Mit 0 : 5 im Heimspiel gegen TuS Holstein kassierte der SCE seine bisher höchste Saisonniederlage. Nur 22 Minuten hielt die SCE Abwehr, danach spazierten die Quickborner bei ihrer ersten Chance mit Leichtigkeit vor das Egenbüttler Tor. Völlig unbedrängt und ungedeckt konnte Philip Stahmer das 1:0 erzielen. Dabei spielten die Egenbüttler die ersten 20 Minuten überlegen und kamen insbesondere durch Maik Fischer zu drei hochkarätigen Torchancen. In der dritten Minute fand ein Tor von Maik Fischer keine Anerkennung, da ein Egenbüttler in Abseitsposition den Ball noch berührte. In der 31. Minute hatte Björn Hartmann den Ausgleich auf dem Fuss, doch Quickborns Torwart konnte den Ball zur Ecke abwehren.
Hier ist der vollständige Bericht

Text & Foto: Claus Hinz (Bild zum Vergrößern anklicken)



Weitere Artikel aus dem Newsarchiv findest Du hier >>> Newsarchiv  



Die nachstehenden Unternehmen unterstützen die medizinische Abteilung des SCE Ligakaders
HAU RAN SCE

zurück zum Start

Auf alle Fragen zu dieser Webseite erhalten Sie hier eine Antwort:   Fragen und Kontakt

Sie haben diese Seite am um Uhr betreten.

[Besucherzähler]

© 1997 - 2010, Holomedia web design - M, T & C
zuletzt geändert am:

Holomedia aus Rellingen




Besucherstatistik

Webseiten counter

Besucher heute: Besucher gestern: zur Zeit online: